Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Ethik Missbrauch: Moralische Unterschiede

Ansicht wird aktualisiert
 
 
13.06.18 07:49
lavoisine
 
 
13.06.18 08:08
Meriadoc
 
 
13.06.18 09:09
lavoisine
 
 
13.06.18 21:38
Yogini
 
 
14.06.18 05:37
lavoisine
 
 
14.06.18 11:01
tristesse
 
 
13.06.18 08:36
Lucan-7
 
 
13.06.18 09:10
lavoisine
 
 
27.07.18 14:37
Ungehorsam
 
 
27.07.18 14:45
lavoisine
 
 
27.07.18 15:16
Ungehorsam
 
 
13.06.18 08:39
Tineli
 
 
13.06.18 09:13
lavoisine
 
 
13.06.18 10:36
Groffin
 
 
13.06.18 10:48
lavoisine
 
 
13.06.18 11:00
Groffin
 
 
13.06.18 14:18
lavoisine
 
 
13.06.18 14:55
Groffin
 
 
13.06.18 15:12
lavoisine
 
 
13.06.18 15:30
Groffin
 
 
13.06.18 15:56
lavoisine
 
 
13.06.18 17:14
Groffin
 
 
13.06.18 17:52
lavoisine
 
1 | 7 
13.06.18 18:57
tjami
 
 
13.06.18 19:44
Groffin
 
 
13.06.18 19:50
lavoisine
 
 
13.06.18 20:06
Groffin
 
 
13.06.18 20:18
lavoisine
 
 
13.06.18 20:22
Evernever
 
 
13.06.18 20:55
Groffin
 
 
14.06.18 08:52
Evernever
 
 
14.06.18 09:03
Groffin
 
 
15.06.18 08:45
Groffin
 
 
15.06.18 08:46
lavoisine
 
 
15.06.18 09:32
Groffin
 
 
15.06.18 09:48
lavoisine
 
 
15.06.18 09:33
MrOrleander
 
 
15.06.18 09:48
lavoisine
 
 
15.06.18 12:00
MrOrleander
 
 
15.06.18 12:07
lavoisine
 
 
15.06.18 10:30
enf
 
 
15.06.18 11:20
lavoisine
 
 
15.06.18 09:46
lavoisine
 
 
15.06.18 09:59
Alescha
 
 
15.06.18 10:07
lavoisine
 
 
15.06.18 10:26
Alescha
 
 
15.06.18 10:55
lavoisine
 
 
15.06.18 10:13
Groffin
 
 
15.06.18 10:29
lavoisine
 
 
15.06.18 10:47
enf
 
 
15.06.18 11:09
lavoisine
 
 
13.06.18 20:17
tjami
 
 
13.06.18 20:45
Groffin
 
 
13.06.18 20:55
lavoisine
 
 
13.06.18 21:21
Groffin
 
 
13.06.18 21:27
lavoisine
 
 
13.06.18 22:03
Yogini
 
 
14.06.18 08:33
Groffin
 
 
14.06.18 09:26
lavoisine
 
 
13.06.18 20:57
tjami
 
 
13.06.18 21:08
Groffin
 
 
01.07.18 08:25
Ralf_Maier
 
 
01.07.18 08:38
lavoisine
 
 
01.07.18 13:43
Ralf_Maier
 
 
01.07.18 17:29
lavoisine
 
 
01.07.18 19:53
Ralf_Maier
 
 
01.07.18 19:56
lavoisine
 
 
03.07.18 18:05
Yogini
 
 
10.07.18 18:20
Evernever
 
 
10.07.18 21:48
Ralf_Maier
 
 
10.07.18 22:04
lavoisine
 
 
01.07.18 20:29
Ralf_Maier
 
 
01.07.18 20:50
lavoisine
 
 
13.06.18 20:02
Irrwisch
 
 
13.06.18 20:19
Groffin
 
 
13.06.18 20:26
lavoisine
 
 
13.06.18 20:59
Groffin
 
 
13.06.18 21:06
lavoisine
 
 
13.06.18 20:33
Irrwisch
 
 
13.06.18 21:24
Groffin
 
 
14.06.18 08:25
Irrwisch
 
 
14.06.18 08:45
Groffin
 
 
14.06.18 08:54
Irrwisch
 
 
15.06.18 09:32
Irrwisch
 
 
15.06.18 09:45
Groffin
 
 
15.06.18 12:52
Irrwisch
 
 
15.06.18 14:10
Groffin
 
 
13.06.18 21:52
Yogini
 
 
13.06.18 21:45
Yogini
 
 
13.06.18 22:20
Groffin
 
 
14.06.18 11:49
Yogini
 
 
14.06.18 12:30
Groffin
 
 
14.06.18 08:59
mrb-II
 
 
13.06.18 12:51
Meriadoc
 
 
13.06.18 13:11
qdspieler
 
 
13.06.18 14:24
lavoisine
 
5 
13.06.18 13:53
tjami
 
6 
13.06.18 14:34
rogy
 
 
13.06.18 16:38
enf
 
 
13.06.18 17:57
lavoisine
 
 
13.06.18 22:14
Yogini
 
 
14.06.18 14:41
rogy
 
 
13.06.18 12:08
Irrwisch
 
4 
13.06.18 13:29
rogy
 
 
13.06.18 17:08
EngelchenJ
 
 
13.06.18 17:15
Ligustica
 
 
13.06.18 19:59
MrOrleander
 
 
13.06.18 20:05
lavoisine
 
 
13.06.18 20:41
MrOrleander
 
 
14.06.18 23:03
Gnade12

Missbrauch: Moralische Unterschiede

In diesem Thread bin ich auf die Aussage gestoßen, dass die moralische Bewertung einer Vergewaltigung von der Herkunft, Ethnie, Kultur und Verwurzelung des Täters abhängig gemacht sei.

Herangezogen wird einmal das Gleichnis mit dem Schalksknecht, um darauf zu verweisen, wie Christen dazu stehen sollten. In dem Gleichnis geht es darum, dass ein Knecht sehr viele Schulden erlassen bekam und dann im Anschluss einen Mitknecht ins Gefängnis werfen lässt, weil der ihm eine Summe schuldet, die sogar noch kleiner war. Er zeigt also nicht dieselbe Gnade, die ihm gegenüber gezeigt wurde.

Beim Thema Vergewaltigung hieß es dann an weiterer Stelle aber, dass es gar nicht wichtig sei, ob der Täter in Deutschland irgendwas bekommen habe, sondern entscheidend sei dann doch wieder nur die Herkunft, Ethnie, Kultur und Verwurzelung des Täters.

Da Moral für mich ein wichtiges Thema ist, interessiert mich, wie dieser Standpunkt zu bewerten ist.

Kann dieses Gleichnis wirklich dazu dienen eine Vergewaltigung allein nach Herkunft, Ethnie, Kultur und Verwurzelung des Täters zu bewerten?

Ist es nicht so, dass eine derart unterschiedliche Bewertung der Tat nicht für sich selbst einen Verstoß gegen die im Gleichnis übermittelte Moral ist. Nämlich, dass die Menschen anderen Menschen vergeben sollen, wie Gott ihnen vergeben hat?

Wie kann man da eine Tat nicht nach der Schwere und den Folgen für das Opfer bewerten, sondern danach wie die Herkunft, Ethnie, Kultur und Verwurzelung des Täters aussieht.

Die Moral dahinter verstehe ich nicht.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2018 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz