Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Politik, Wirtschaft & Soziales „Juden in der AfD“ soll am Sonntag gegründet werden

Der Thread ist geschlossen!

Ansicht wird aktualisiert
 
 
05.10.18 09:57
MrOrleander
 
 
05.10.18 10:46
Irrwisch
 
 
05.10.18 10:54
Binoa
 
 
06.10.18 19:20
Irrwisch
 
 
07.10.18 07:12
Binoa
 
 
05.10.18 16:10
Neubaugoere
 
 
05.10.18 11:18
Lucan-7
 
 
05.10.18 14:47
RalfsImbissbude
 
 
05.10.18 15:05
Helle
 
 
05.10.18 16:06
Lucan-7
 
 
05.10.18 16:14
RalfsImbissbude
 
 
05.10.18 16:24
Katy3
 
 
05.10.18 16:37
JaneMarple
 
 
05.10.18 16:52
agapia
 
 
05.10.18 14:51
MusashiHaiku
 
 
05.10.18 15:19
Irrwisch
 
 
05.10.18 15:24
lubov
 
 
05.10.18 16:08
Lucan-7
 
 
05.10.18 16:12
Neubaugoere
 
 
05.10.18 19:05
Irrwisch
 
 
05.10.18 21:06
Helle
 
 
05.10.18 22:59
MusashiHaiku
 
 
06.10.18 13:36
Helle
 
 
06.10.18 13:42
Alescha
 
 
07.10.18 19:11
Helle
 
 
07.10.18 19:16
lubov
 
 
07.10.18 22:40
Helle
 
 
08.10.18 06:02
MusashiHaiku
 
 
09.10.18 07:16
Helle
 
 
09.10.18 18:53
MusashiHaiku
 
 
11.10.18 19:29
Helle
 
 
07.10.18 20:00
Alescha
 
 
07.10.18 10:42
mrb-II
 
 
07.10.18 19:12
Helle
 
 
07.10.18 19:19
lubov
 
 
07.10.18 22:43
Helle
 
 
08.10.18 09:29
mrb-II
 
 
05.10.18 15:14
deborah71
 
 
05.10.18 16:42
agapia
 
 
05.10.18 17:06
deborah71
 
 
05.10.18 18:30
agapia
 
 
05.10.18 16:26
Wolkentochter
 
 
05.10.18 16:48
Katy3
 
 
05.10.18 17:17
Lucan-7
 
 
05.10.18 21:22
RalfsImbissbude
 
 
07.10.18 15:09
lubov
 
 
07.10.18 15:34
RalfsImbissbude
 
 
05.10.18 21:27
Helle
 
 
05.10.18 22:08
Gnade12
 
 
05.10.18 22:27
Wolkentochter
 
 
06.10.18 14:52
LittleBat
 
 
06.10.18 15:26
Binoa
 
 
06.10.18 18:21
LittleBat
 
3 | 1 
06.10.18 16:27
qdspieler
 
2 | 4 
06.10.18 18:23
LittleBat
 
3 | 2 
06.10.18 18:37
qdspieler
 
 
07.10.18 23:28
LittleBat
 
 
08.10.18 06:29
RalfsImbissbude
 
 
08.10.18 09:12
LittleBat
 
 
08.10.18 09:57
RalfsImbissbude
 
 
08.10.18 07:40
qdspieler
 
 
08.10.18 07:59
Evernever
 
 
08.10.18 12:58
hrfriedrich
 
 
08.10.18 14:02
qdspieler
 
 
08.10.18 16:49
Evernever
 
 
08.10.18 17:39
qdspieler
 
 
08.10.18 09:20
LittleBat
 
 
08.10.18 14:08
qdspieler
 
 
08.10.18 16:58
LittleBat
 
 
08.10.18 17:52
qdspieler
 
 
08.10.18 21:08
Wolkentochter
 
 
08.10.18 21:59
LittleBat
 
 
05.10.18 22:27
mrb-II
 
 
06.10.18 13:41
Helle
 
 
08.10.18 10:04
mrb-II
 
 
09.10.18 07:32
Helle
 
 
09.10.18 07:48
Alescha
 
 
09.10.18 18:48
Helle
 
 
09.10.18 08:51
mrb-II
 
 
09.10.18 18:51
Helle
 
 
09.10.18 19:26
JohnnyD
 
 
11.10.18 16:23
mrb-II
 
 
11.10.18 19:30
Helle
 
 
06.10.18 08:26
qdspieler
 
 
06.10.18 13:49
Helle
 
 
06.10.18 16:21
qdspieler
 
 
07.10.18 19:16
Helle
 
 
08.10.18 09:11
Lucan-7
 
 
08.10.18 09:18
mrb-II
 
 
08.10.18 11:45
Lucan-7
 
 
08.10.18 11:48
mrb-II
 
 
08.10.18 12:40
Lucan-7
 
 
08.10.18 14:11
facepalm
 
 
08.10.18 17:22
Lucan-7
 
 
08.10.18 14:54
mrb-II
 
 
08.10.18 17:24
Lucan-7
 
 
08.10.18 22:03
LittleBat
 
 
09.10.18 09:29
mrb-II
 
 
08.10.18 15:56
qdspieler
 
 
09.10.18 12:57
hrfriedrich
 
 
08.10.18 06:42
MusashiHaiku
 
 
08.10.18 07:42
qdspieler
 
 
09.10.18 15:42
Orangsaya
 
 
09.10.18 18:11
Alescha
 
 
10.10.18 09:18
Orangsaya
 
 
10.10.18 09:29
Evernever
 
 
10.10.18 09:52
Alescha
 
 
10.10.18 15:02
Orangsaya
 
 
10.10.18 16:03
Alescha
 
 
09.10.18 16:03
Orangsaya
 
 
10.10.18 10:47
Roman1212
 
 
10.10.18 12:38
Orangsaya
 
 
11.10.18 19:37
Helle

Re: Reaktion jüdischer Verbände

Hellezum Beitrag
MusashiHaikuzum BeitragEine inhumane und wider-rechtsstaatliche Lösung das Grundrecht auf Asyl, und damit unser Grundgesetz außer Kraft setztende Lösung, muss jeder Demokrat ablehnen.

Hellezum BeitragAuch über diesen Punkt muss diskutiert werden! Kilma- und Wirtschaftsflüchtlinge sollten kein Recht auf Asyl bekommen, das sollte bei Flüchtlingen aus Kriegsgebieten anders aussehen. Hilfe sollte denen zuteil werden, die sie wirklich brauchen!


Jein. Denn Wirtschaftsflüchtlinge bekommen in der Regel auch kein Asyl. Das Problem ist hier eher die Abschiebung.
Die Frage ist hier viel öfter wie mit Menschen zu verfahren sei, die ohne Papiere hier auftauchen - ob weg geschmissen oder verlorern - wer kann das beurteilen?

Hellezum BeitragHilfe brauchen sicher sehr viele, das erkennt man schon alleine daran, dass die meisten Messerattacken von traumatisierten Zuwanderern ausgingen. Aber woher denn so viele Fachkräfte nehmen? Deutschland ist in diesem Punkt heillos überfordert, musste man doch schon vor der Flüchtlingswelle monatelang auf einen Therapielplatz warten. Viele werden wohl niemals eine Therapie bekommen, mangels Therapeuten.


Das ist völlig richtig. Jedoch fehlt es auch an einfachsten Mitteln die gar nicht in Betracht gezogen werden. Selbsthilfegruppen und Gruppentherapie. Oft sind sich die Traumata gleich, haben ja den selben Grund. Und trotzdem ist das Deutsche System auf Einzeltherapie ausgelegt. Da muss man flexibler werden.
Ich habe an der Grundschule in der damals mein Sohn ging einen syrischen Jungen erlebt, der eindeutig unter dem Stockholm Syndrom litt. Der Arme musste mit ansehen, wie seine Eltern vom IS brutal ermordet wurde und die Folge war, dass er jedem auf dem Schulhof bedrohte er würde ihn kalt machen... Aber selbst die Lehrer schauten nur hilflos zu.

Hellezum Beitrag<Ähnliche Vorgänge kann ich in Deutschland beobachten! Zumindest dahingehend, dass im Namen der Terrorgefahr immer mehr Daten gesammelt, Überwachungskameras installiert werden usw. Vielleicht werden auch bald Bürgerrechte eingeschränkt - im Namen der Terrorgefahr?


Und wer peitscht da am meisten vor? Wer fordert auf Wahlplakaten Frauen und Kinder zu schützen? Das ist doch die AfD!
Ich beobachte eher ein Aufwachen! Es wird diskutiert darüber ob man Ditib beobachtet usw.
Dagegen sehe ich überall da wo die AfD bei Wahlen stark abgeschnitten hat Neo-Nazi Gangs aus dem Boden schießen, die offen Menschen bedrohen! 'Na wartet ab, bis wir an der Macht sind, dann werden wir es euch zeigen!', kleine Terrorzellen als 'Bürgerwehr' getarnt...

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz