Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Politik, Wirtschaft & Soziales „Juden in der AfD“ soll am Sonntag gegründet werden

Der Thread ist geschlossen!

Ansicht wird aktualisiert
 
 
05.10.18 09:57
MrOrleander
 
 
05.10.18 10:46
Irrwisch
 
 
05.10.18 10:54
Binoa
 
 
06.10.18 19:20
Irrwisch
 
 
07.10.18 07:12
Binoa
 
 
05.10.18 16:10
Neubaugoere
 
 
05.10.18 11:18
Lucan-7
 
 
05.10.18 14:47
RalfsImbissbude
 
 
05.10.18 15:05
Helle
 
 
05.10.18 16:06
Lucan-7
 
 
05.10.18 16:14
RalfsImbissbude
 
 
05.10.18 16:24
Katy3
 
 
05.10.18 16:37
JaneMarple
 
 
05.10.18 16:52
agapia
 
 
05.10.18 14:51
MusashiHaiku
 
 
05.10.18 15:19
Irrwisch
 
 
05.10.18 15:24
lubov
 
 
05.10.18 16:08
Lucan-7
 
 
05.10.18 16:12
Neubaugoere
 
 
05.10.18 19:05
Irrwisch
 
 
05.10.18 21:06
Helle
 
 
05.10.18 22:59
MusashiHaiku
 
 
06.10.18 13:36
Helle
 
 
06.10.18 13:42
Alescha
 
 
07.10.18 19:11
Helle
 
 
07.10.18 19:16
lubov
 
 
07.10.18 22:40
Helle
 
 
08.10.18 06:02
MusashiHaiku
 
 
09.10.18 07:16
Helle
 
 
09.10.18 18:53
MusashiHaiku
 
 
11.10.18 19:29
Helle
 
 
07.10.18 20:00
Alescha
 
 
07.10.18 10:42
mrb-II
 
 
07.10.18 19:12
Helle
 
 
07.10.18 19:19
lubov
 
 
07.10.18 22:43
Helle
 
 
08.10.18 09:29
mrb-II
 
 
05.10.18 15:14
deborah71
 
 
05.10.18 16:42
agapia
 
 
05.10.18 17:06
deborah71
 
 
05.10.18 18:30
agapia
 
 
05.10.18 16:26
Wolkentochter
 
 
05.10.18 16:48
Katy3
 
 
05.10.18 17:17
Lucan-7
 
 
05.10.18 21:22
RalfsImbissbude
 
 
07.10.18 15:09
lubov
 
 
07.10.18 15:34
RalfsImbissbude
 
 
05.10.18 21:27
Helle
 
 
05.10.18 22:08
Gnade12
 
 
05.10.18 22:27
Wolkentochter
 
 
06.10.18 14:52
LittleBat
 
 
06.10.18 15:26
Binoa
 
 
06.10.18 18:21
LittleBat
 
3 | 1 
06.10.18 16:27
qdspieler
 
2 | 4 
06.10.18 18:23
LittleBat
 
3 | 2 
06.10.18 18:37
qdspieler
 
 
07.10.18 23:28
LittleBat
 
 
08.10.18 06:29
RalfsImbissbude
 
 
08.10.18 09:12
LittleBat
 
 
08.10.18 09:57
RalfsImbissbude
 
 
08.10.18 07:40
qdspieler
 
 
08.10.18 07:59
Evernever
 
 
08.10.18 12:58
hrfriedrich
 
 
08.10.18 14:02
qdspieler
 
 
08.10.18 16:49
Evernever
 
 
08.10.18 17:39
qdspieler
 
 
08.10.18 09:20
LittleBat
 
 
08.10.18 14:08
qdspieler
 
 
08.10.18 16:58
LittleBat
 
 
08.10.18 17:52
qdspieler
 
 
08.10.18 21:08
Wolkentochter
 
 
08.10.18 21:59
LittleBat
 
 
05.10.18 22:27
mrb-II
 
 
06.10.18 13:41
Helle
 
 
08.10.18 10:04
mrb-II
 
 
09.10.18 07:32
Helle
 
 
09.10.18 07:48
Alescha
 
 
09.10.18 18:48
Helle
 
 
09.10.18 08:51
mrb-II
 
 
09.10.18 18:51
Helle
 
 
09.10.18 19:26
JohnnyD
 
 
11.10.18 16:23
mrb-II
 
 
11.10.18 19:30
Helle
 
 
06.10.18 08:26
qdspieler
 
 
06.10.18 13:49
Helle
 
 
06.10.18 16:21
qdspieler
 
 
07.10.18 19:16
Helle
 
 
08.10.18 09:11
Lucan-7
 
 
08.10.18 09:18
mrb-II
 
 
08.10.18 11:45
Lucan-7
 
 
08.10.18 11:48
mrb-II
 
 
08.10.18 12:40
Lucan-7
 
 
08.10.18 14:11
facepalm
 
 
08.10.18 17:22
Lucan-7
 
 
08.10.18 14:54
mrb-II
 
 
08.10.18 17:24
Lucan-7
 
 
08.10.18 22:03
LittleBat
 
 
09.10.18 09:29
mrb-II
 
 
08.10.18 15:56
qdspieler
 
 
09.10.18 12:57
hrfriedrich
 
 
08.10.18 06:42
MusashiHaiku
 
 
08.10.18 07:42
qdspieler
 
 
09.10.18 15:42
Orangsaya
 
 
09.10.18 18:11
Alescha
 
 
10.10.18 09:18
Orangsaya
 
 
10.10.18 09:29
Evernever
 
 
10.10.18 09:52
Alescha
 
 
10.10.18 15:02
Orangsaya
 
 
10.10.18 16:03
Alescha
 
 
09.10.18 16:03
Orangsaya
 
 
10.10.18 10:47
Roman1212
 
 
10.10.18 12:38
Orangsaya
 
 
11.10.18 19:37
Helle

Re: „Juden in der AfD“ soll am Sonntag gegründet werden

Orangsayazum BeitragEr war nicht nur deutscher und britischer Staatsbürger, sondern, wie alle Britten und Deutschen auch, ein EU Staatsbürger.
Bald nicht mehr. Und gewöhne Dir bitte an, Briten nur mit einem "t" zu schreiben.
Orangsayazum BeitragSiehst du in der Loyalität, oder der verbindenden EU-Staatsbürgschaft von McAllister ein Problem.
Nein.

Dann differenziere aber bitte dahingehend, daß Du mit der doppelten Staatsbürgerschaft erst dann ein Problem hast, wenn die zweite Staatsbürgerschaft die eines Nicht-EU-Landes ist.

Und da gibt es nach wie vor Hindernisse für eine doppelte Staatsangehörigkeit. Ist ja nicht so, daß man die nachgeschmissen bekommt, auch wenn immer wieder der Eindruck erweckt wird, daß dem so sei.
Orangsayazum BeitragEin Problem habe, ich, wenn zum Beispiel jemand die deutsche Staatsbürgerschaft übernommen hat, seine alte Staatsbürgerschaft behält und fanatisch einen kurdischen Nationalismus vertritt.
Das wäre vergleichbar mit einem Schotten, der das macht, was gerade viele Briten tun, solange sie noch in der EU sind: Die deutsche Staatsangehörigkeit annehmen. Jetzt behält der aber die britische und unterstützt Indyref2 und würde dann für die Unabhängigkeit Schottlands stimmen.
Hättest Du damit auch ein Problem?
Orangsayazum BeitragAuch, wenn jemand sich die durch Täuschung die doppelte Staatsbürgerschaft erschlichen hat.
Da sind wir uns einig.
Orangsayazum BeitragEs wurde so geändert, dass man einfach die Entlassung aus der alten Staatsbürgerschaft, wie auch die innere Zuwendung zur deutschen Kultur, die damals ein Kriterium zur Einbürgerung gehörte, einfach vorausgesetzt wurde.
Das belege doch mal bitte.
Mein Kenntnisstand ist der, daß man die Entlassung aus der alten Staatsbürgerschaft nachweisen muß - es sei denn, diese ist gar nicht möglich, weil ein Staat seine Bürger nicht aus der Staatsbürgerschaft entläßt. Ein prominentes Beispiel ist Cacau, der nach wie vor auch die brasilianische Staatsbürgerschaft besitzt, weil eine Abgabe bzw. ein Verlust der brasilianischen Staatsbürgerschaft nicht möglich ist.
Orangsayazum BeitragOder auch, du bist so oberflächlich und machst einen Vergleich mit einem britischen Staatsbürger mit deutscher Mutter und überträgst es plakativ auf sämtliche Probleme, die sich aus einer doppelten Staatsbürgerschaft ergeben.

Ich denke, es ist ganz einfach so, daß da einfach ein Unterschied gemacht wird. Man überlege z.B. was los gewesen wäre, wenn McAllister und Barley keinen britischen, sondern türkischen Vater hätten.
Oder wenn Cem Özdemir, in Deutschland geboren und im Besitz nur einer Staatsangehörigkeit, nämlich der deutschen, Ministerpräsident von Baden-Württemberg würde.
Leute mit türkischem Hintergrund können deutsch sein und sich zu Deutschland bekennen wie sie wollen, es wird immer welche geben, die sie nach Anatolien entsorgen wollen. Cem Özdemir hatte auf das Ansinnen, ihn abzuschieben, ja schon die passende Antwort: https://www.youtube.com/watch?v=QunTw3P-zMI&t=5s, ab Minute 5:26.
Orangsayazum BeitragÖzoguz hat als Integrationsbeauftragte, was die Sache noch viel schlimmer macht, über einen Kern (die deutsche Kultur) erniedrigend hergezogen, gehetzt und Hass gesät.
Ach komm. Wo hat sie denn gehetzt und Hass gesät? Weil sie keine deutsche Leitkultur erkennen kann? Das lustige ist doch, daß, wenn man bei den Kritikern nachfragt, was denn die deutsche Leitkultur sei, selten eine Antwort kommt.
Orangsayazum BeitragBei Sarrazin gab sogar den Versuch ihn auszuschießen
Sarrazin ist nun definitiv ein Hetzer.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz