Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Politik, Wirtschaft & Soziales „Juden in der AfD“ soll am Sonntag gegründet werden

Der Thread ist geschlossen!

veraltet

Ansicht wird aktualisiert
 
 
05.10.18 09:57
MrOrleander
 
 
05.10.18 10:46
Irrwisch
 
 
05.10.18 10:54
Binoa
 
 
06.10.18 19:20
Irrwisch
 
 
07.10.18 07:12
Binoa
 
 
05.10.18 16:10
Neubaugoere
 
 
05.10.18 11:18
Lucan-7
 
 
05.10.18 14:47
RalfsImbissbude
 
 
05.10.18 15:05
Helle
 
 
05.10.18 16:06
Lucan-7
 
 
05.10.18 16:14
RalfsImbissbude
 
 
05.10.18 16:24
Katy3
 
 
05.10.18 16:37
JaneMarple
 
 
05.10.18 16:52
agapia
 
 
05.10.18 14:51
MusashiHaiku
 
 
05.10.18 15:19
Irrwisch
 
 
05.10.18 15:24
lubov
 
 
05.10.18 16:08
Lucan-7
 
 
05.10.18 16:12
Neubaugoere
 
 
05.10.18 19:05
Irrwisch
 
 
05.10.18 21:06
Helle
 
 
05.10.18 22:59
MusashiHaiku
 
 
06.10.18 13:36
Helle
 
 
06.10.18 13:42
Alescha
 
 
07.10.18 19:11
Helle
 
 
07.10.18 19:16
lubov
 
 
07.10.18 22:40
Helle
 
 
08.10.18 06:02
MusashiHaiku
 
 
09.10.18 07:16
Helle
 
 
09.10.18 18:53
MusashiHaiku
 
 
11.10.18 19:29
Helle
 
 
07.10.18 20:00
Alescha
 
 
07.10.18 10:42
mrb-II
 
 
07.10.18 19:12
Helle
 
 
07.10.18 19:19
lubov
 
 
07.10.18 22:43
Helle
 
 
08.10.18 09:29
mrb-II
 
 
05.10.18 15:14
deborah71
 
 
05.10.18 16:42
agapia
 
 
05.10.18 17:06
deborah71
 
 
05.10.18 18:30
agapia
 
 
05.10.18 16:26
Wolkentochter
 
 
05.10.18 16:48
Katy3
 
 
05.10.18 17:17
Lucan-7
 
 
05.10.18 21:22
RalfsImbissbude
 
 
07.10.18 15:09
lubov
 
 
07.10.18 15:34
RalfsImbissbude
 
 
05.10.18 21:27
Helle
 
 
05.10.18 22:08
Gnade12
 
 
05.10.18 22:27
Wolkentochter
 
 
06.10.18 14:52
LittleBat
 
 
06.10.18 15:26
Binoa
 
 
06.10.18 18:21
LittleBat
 
3 | 1 
06.10.18 16:27
qdspieler
 
2 | 4 
06.10.18 18:23
LittleBat
 
3 | 2 
06.10.18 18:37
qdspieler
 
 
07.10.18 23:28
LittleBat
 
 
08.10.18 06:29
RalfsImbissbude
 
 
08.10.18 09:12
LittleBat
 
 
08.10.18 09:57
RalfsImbissbude
 
 
08.10.18 07:40
qdspieler
 
 
08.10.18 07:59
Evernever
 
 
08.10.18 12:58
hrfriedrich
 
 
08.10.18 14:02
qdspieler
 
 
08.10.18 16:49
Evernever
 
 
08.10.18 17:39
qdspieler
 
 
08.10.18 09:20
LittleBat
 
 
08.10.18 14:08
qdspieler
 
 
08.10.18 16:58
LittleBat
 
 
08.10.18 17:52
qdspieler
 
 
08.10.18 21:08
Wolkentochter
 
 
08.10.18 21:59
LittleBat
 
 
05.10.18 22:27
mrb-II
 
 
06.10.18 13:41
Helle
 
 
08.10.18 10:04
mrb-II
 
 
09.10.18 07:32
Helle
 
 
09.10.18 07:48
Alescha
 
 
09.10.18 18:48
Helle
 
 
09.10.18 08:51
mrb-II
 
 
09.10.18 18:51
Helle
 
 
09.10.18 19:26
JohnnyD
 
 
11.10.18 16:23
mrb-II
 
 
11.10.18 19:30
Helle
 
 
06.10.18 08:26
qdspieler
 
 
06.10.18 13:49
Helle
 
 
06.10.18 16:21
qdspieler
 
 
07.10.18 19:16
Helle
 
 
08.10.18 09:11
Lucan-7
 
 
08.10.18 09:18
mrb-II
 
 
08.10.18 11:45
Lucan-7
 
 
08.10.18 11:48
mrb-II
 
 
08.10.18 12:40
Lucan-7
 
 
08.10.18 14:11
facepalm
 
 
08.10.18 17:22
Lucan-7
 
 
08.10.18 14:54
mrb-II
 
 
08.10.18 17:24
Lucan-7
 
 
08.10.18 22:03
LittleBat
 
 
09.10.18 09:29
mrb-II
 
 
08.10.18 15:56
qdspieler
 
 
09.10.18 12:57
hrfriedrich
 
 
08.10.18 06:42
MusashiHaiku
 
 
08.10.18 07:42
qdspieler
 
 
09.10.18 15:42
Orangsaya
 
 
09.10.18 18:11
Alescha
 
 
10.10.18 09:18
Orangsaya
 
 
10.10.18 09:29
Evernever
 
 
10.10.18 09:52
Alescha
 
 
10.10.18 15:02
Orangsaya
 
 
10.10.18 16:03
Alescha
 
 
09.10.18 16:03
Orangsaya
 
 
10.10.18 10:47
Roman1212
 
 
10.10.18 12:38
Orangsaya
 
 
11.10.18 19:37
Helle

Re: „Juden in der AfD“ soll am Sonntag gegründet werden

Orangsayazum BeitragAllerdings ist mir wichtig, dass es eine innere Zuwendung zu Deutschland gibt und die logische Konsequenz einer Einbürgerung ist, dass die Nachfahren im deutschen Volk aufgehen und nicht separieren.

Und bei Muslimen gehst Du davon aus, daß sie sich separieren, eine Ausführungen zum Thema Moschee zeigen das ja auch. Da gibt es aber auch andere Meinungen, ich empfehle hierzu dieses Interview mit Daniel Abdin, dem Vorsitzenden der Schura, des Rates der islamischen Gemeinden in Hamburg.
Er sagt:
Ich bin nicht in Deutschland geboren. Aber: Ich bin deutscher Staatsbürger. Hier ist meine Heimat! Und dieses Gefühl wünsche ich mir für alle Menschen. Dennoch muss in der Gesamtgesellschaft das Bewusstsein entwickelt werden, dass die Muslime ein Teil dieser Gesellschaft sind. Man darf Religion und Nationalität nicht miteinander vermischen. Nicht jeder Deutsche ist Christ und nicht jeder Muslim ist Ausländer.
und
Muss ich Bratwurst essen, um Deutscher zu sein? Assimilation wäre wirklich: alles abzulegen. Ich bin nicht als Deutscher geboren, aber ich fühle mich als Deutscher. Wenn ich im Libanon bin, wo ich geboren bin, fühle ich mich fremd dort. Aber ich habe trotzdem von dort bestimmte kulturelle Eigenschaften mitgebracht. Warum muss ich mich jetzt z.B. wie Herr Neuburger anziehen?
Er sagt auch ganz klar:
Muslime, die hier körperlich anwesend sind, aber geistig woanders – das ist falsch und dadurch stagniert die Integration.
Er sagt aber auch:
Wir Muslime brauchen aber definitiv sichtbare, transparente Moscheen, wo wir als Teil der Gesellschaft auch sichtbar werden.
Dann wäre man auch das negative Hinterhofmoscheen-Image los.
Orangsayazum BeitragIch kann über Barley nichts sagen, weil ich nichts darüber gehört habe. Während McAllister Ministerpräsident war, hat er mehrfach dazu etwas gesagt. Er sagte, vereinfacht und gekürzt gesagt, dass er in Deutschland aufgewachsen ist, seine Familie in Deutschland lebt, er mit anderen Schotten noch traditionelles macht, dieses allerdings für ihn nur noch Nostalgie sei. Ich habe absolut kein Problem damit, dass er Ministerpräsident ist.
Du gehst Null darauf ein, was gewesen wäre, wenn der Vater nicht Brite, sondern Türke gewesen wäre.

So, jetzt nehme ich mal das, was Du über McAllister sagst, und ändere das entsprechend ab:
Er sagte, vereinfacht und gekürzt gesagt, dass er in Deutschland aufgewachsen ist, seine Familie in Deutschland lebt, er mit anderen Türken noch traditionelles macht, dieses allerdings für ihn nur noch Nostalgie sei.

Magst Du jetzt mal darauf eingehen?
Orangsayazum BeitragIch weiß nicht, welche Form von Staatsbürgerschaft er hat
Lese Beiträge gründlich durch, dann weißt Du sowas. Das steht sogar dort, was Du von mir zitiert hast:
Orangsayazum Beitrag
Aleschazum BeitragOder wenn Cem Özdemir, in Deutschland geboren und im Besitz nur einer Staatsangehörigkeit, nämlich der deutschen, Ministerpräsident von Baden-Württemberg würde

Orangsayazum BeitragSelbstverständlich.
Schön für Dich, andere sehen das anders. Die wollen dann Özdemir in die Türkei abschieben. Obwohl er hier geboren ist, Deutscher ist und Schwäbisch schwätzt. Das ist das was ich sagte: Jemand mit türkischen Wurzeln kann sich zu Deutschland bekennen wie er will, es gibt immer Leute, für die er immer der Türke bleibt, den man, wenn seine Meinung nicht genehm ist, auch gerne in die Türkei abschieben kann.

Mir ist nicht bekannt, daß dieses Phänomen auch bei Personen auftritt, die ihre Wurzeln beispielsweise in Frankreich oder Großbritannien haben.
Wo?
Orangsayazum BeitragEs war falsch, daneben abwertend und erniedrigend.
Ja? Finde ich nicht, auch wenn ich dem nicht ohne weiteres zustimme.
Orangsayazum BeitragIch sage nochmal, ich möchte nicht, dass Deutschland so umgebaut wird, wie es Özoguz vor Augen schwebt
Was genau schwebt ihr denn vor? Beispiele?

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz