Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Politik, Wirtschaft & Soziales EU-Studie: Juden in Deutschland am häufigsten angefeindet

Der Thread ist geschlossen!

veraltet

Ansicht wird aktualisiert
 
 
11.12.18 12:36
OrleanderMitglied des Jesus.de-Teams
 
 
11.12.18 12:39
MrOrleander
 
 
11.12.18 13:43
Banji
 
 
11.12.18 19:35
lhoovpee
 
 
11.12.18 14:11
mrb-II
 
 
11.12.18 15:44
Banji
 
 
12.12.18 15:45
mrb-II
 
 
11.12.18 14:30
Ungehorsam
 
 
11.12.18 23:13
Draeggsagg
 
 
12.12.18 13:45
lhoovpee
 
 
13.12.18 09:03
Daddl
 
 
13.12.18 11:25
Wolkentochter
 
 
02.01.19 08:42
Helle
 
 
02.01.19 17:03
Wolkentochter
 
 
05.01.19 13:10
MrOrleander

Re: EU-Studie: Juden in Deutschland am häufigsten angefeindet

Ich finde das bedrückend und denke an Frankreich. Dort wandern sehr viel Juden wegen der zunehmenden Anfeindung nach Israel aus.
Könnte das in Deutschland auch bald in Bewegung kommen?
Bisher hatte ich noch einen Artikel im Hinterkopf, in dem erzählt wurde, dass viel junge Juden nach Berlin gehen.

Irgendwie passt das alles nicht mehr zusammen. Ist die Ursache der wachsende muslimische Bevölkerungsanteil in Deutschland? Oder kommt eine alte Judenabneigung wieder hoch und verkumpelt sich mit muslimischem Judenhass. Ich mag die Entwicklung gar nicht zu Ende denken.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz