Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Politik, Wirtschaft & Soziales EU-Studie: Juden in Deutschland am häufigsten angefeindet

Der Thread ist geschlossen!

veraltet

Ansicht wird aktualisiert
 
 
11.12.18 12:36
OrleanderMitglied des Jesus.de-Teams
 
 
11.12.18 12:39
MrOrleander
 
 
11.12.18 13:43
Banji
 
 
11.12.18 19:35
lhoovpee
 
 
11.12.18 14:11
mrb-II
 
 
11.12.18 15:44
Banji
 
 
12.12.18 15:45
mrb-II
 
 
11.12.18 14:30
Ungehorsam
 
 
11.12.18 23:13
Draeggsagg
 
 
12.12.18 13:45
lhoovpee
 
 
13.12.18 09:03
Daddl
 
 
13.12.18 11:25
Wolkentochter
 
 
02.01.19 08:42
Helle
 
 
02.01.19 17:03
Wolkentochter
 
 
05.01.19 13:10
MrOrleander

Re: EU-Studie: Juden in Deutschland am häufigsten angefeindet

Draeggsaggzum BeitragDas sind doch die, wo den Palästinensern nach dem zweiten Weltkrieg das Land geklaut haben und denen das Wasser abgraben....
Aufklärung wäre hier Sinnvoll. Und das auf allen Seiten.

Ich weiß nicht, was in Deutschland in den Schulen gelehrt wird.
Ich weiß aber, was einigen Flüchtlingen in ihren Heimatland bei gebracht wurde. Und da musste ich, als Laie in dem Thema, dann doch einiges korrigieren.

Man muss sich nur mit dem Thema des Tempelbergs befassen und merkt schnell, dass da nur sehr wenige Interesse an der Realität haben. Weder die Juden, noch die Muslime, und auch viele Christen nicht.

Durch Aufklärung könnte ja die eigenen religiöse Überlieferung und Überzeugung in Gefahr sein. Das will man nicht zulassen.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz