Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Der Thread ist geschlossen!

veraltet

Ansicht wird aktualisiert
 
 
07.02.19 05:54
hkmwk
 
 
07.02.19 13:39
Arcangel
 
 
07.02.19 19:32
Pankratius
 
 
07.02.19 19:47
deborah71
 
 
07.02.19 19:55
lhoovpee
 
 
07.02.19 23:53
tf8
 
 
11.02.19 08:06
akanteo
 
 
11.02.19 09:51
luxlucetintenebris
 
 
21.02.19 19:28
ReinesWasser
 
 
27.02.19 18:31
tf8
 
 
11.03.19 14:54
Uri.Kulm
 
 
11.03.19 15:20
Uri.Kulm
 
 
19.03.19 20:36
tf8
 
 
29.03.19 14:14
hkmwk
 
 
03.05.19 08:37
ganda
 
3 | 1 
10.05.19 18:48
alexs-692001

Re: Trinitäts-FAQ

Wer Gott ist
- ein einiger einziger wahrer lebendiger Gott und keine "drei"

offenbart in drei unterscheidbaren ewigen Personen
- Gott, Vater
- Gott, Sohn (ungeschaffen, ungeboren)
- Gott, Heiliger Geist

- es gibt keine unterscheidbare Rangstellung bei diesen drei Personen der Gottheit

man darf aber wohl sagen
- der Vater ist der Auftraggeber
- der Sohn ist der Ausführende
- der Heilige Geist der Beurteiler und die Kraft
in sich aber völlig eins, ein Gott, vor aller Zeit, zu jeder Zeit, in Ewigkeit, in Wesen, Gedanken, Gemeinschaft und Handeln

- Gott ist als Schöpfer El = der Starke offenbart in seiner Schöpfung. Der Schöpfergott ist Jesus Christus.
- Gott ist offenbart unter den Menschen: Adam und Eva, Hiob u.a. AT-Gläubigen
- Gott ist offenbart als Bundesgott seinem Volk Israel als JHWH = Jesus Christus, der Ewigseiende Gott
- in der Fülle der Zeit hat Gott sich seinem irdischen Volk Israel gezeigt im Messias, dem Menschen Jesus Christus, Herr und Heiland
- Gott ist offenbart als Vater unter uns Menschen im Menschen Jesus Christus
- Gott ist offenbart in jedem Gewissen eines Menschen
- Gott ist offenbart in der Bibel und durch den Heiligen Geist
- Gott ist allen Gläubigen heute offenbar geworden durch Wiedergeburt aus Wasser und Geist und Blut

Gott kennen und erkennen
- wer Jesus gesehen hat, hat den Vater, seine Wesensart, gesehen
- er ist der Abglanz seiner Herrlichkeit und der Abdruck seines Wesens:
- Gott ist Liebe
- Gott ist Licht
und viele weitere Wesensarten kennzeichnen ihn (ca. 140 Namen und Titel und Eigenschaftbeschreibungen für den Herrn Jesus im NT)
- wer den Vater hat, hat auch den Sohn durch den Heiligen Geist
- wer den Sohn als ewigen Gott leugnet oder herabstuft, hat auch den Vater nicht
- und ist kein Christ

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz