Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Bibel & Bibelstellen Die Bedeutung von Kyrios ??????? G2962 in seinen Verwendungen und Formen

Der Thread ist geschlossen!

veraltet

Ansicht wird aktualisiert
 
 
22.03.19 07:04
tf8
 
 
22.03.19 07:35
Herbstrose
 
 
22.03.19 08:23
Adjutante
 
 
22.03.19 08:30
Adjutante
 
 
22.03.19 14:04
andreas-wendt
 
 
22.03.19 18:48
lhoovpee
 
 
22.03.19 18:56
andreas-wendt
 
 
23.03.19 16:30
Adjutante
 
 
24.03.19 08:55
andreas-wendt
 
 
26.03.19 20:20
lhoovpee
 
 
27.03.19 09:13
andreas-wendt
 
 
27.03.19 19:20
lhoovpee
 
 
28.03.19 10:48
andreas-wendt
 
 
30.03.19 15:59
lhoovpee
 
 
30.03.19 17:10
andreas-wendt
 
 
17.04.19 04:00
hamma
 
 
26.03.19 20:13
lhoovpee
 
 
27.03.19 09:18
andreas-wendt
 
 
27.03.19 19:25
lhoovpee
 
 
24.03.19 12:30
tf8
 
 
28.03.19 17:12
tf8
 
 
28.03.19 19:11
andreas-wendt
 
 
28.03.19 20:19
tf8
 
 
29.03.19 13:28
andreas-wendt
 
 
29.03.19 17:55
tf8
 
 
29.03.19 18:58
andreas-wendt
 
 
30.03.19 07:30
Adjutante
 
 
30.03.19 03:27
hamma
 
 
22.03.19 18:41
lhoovpee
 
 
24.03.19 12:33
tf8
 
 
24.03.19 19:51
andreas-wendt
 
 
27.03.19 18:52
tf8
 
 
14.04.19 16:03
tf8

Re: Die Bedeutung von Kyrios ??????? G2962 in seinen Verwendungen und Formen

Deine Links sind alle recht nichtssagend, also gehe ich mal davon aus, dass Du eher etwas wissen willst.

Die grammatischen Formen von Kyrios sind recht uninteressant, da tut sich nicht viel, und es ändert sich auch nix durch die Genitivfassung.

Kyrios war im Griechischen immer Herrschaftstitel, nicht zuletzt, aber nicht ausschließlich für politische Herrscher.

Interessant ist eher die Verwendung in der Bibel:

Da der Name "Jahwe"s nicht missbraucht werden sollte, hat Israel sich irgendwann entschieden, ihn zur Sicherheit lieber gar nicht zu verwenden. Überall, wo JHWH stand, las man das hebräische Wort "adonaj", das heißt "der Herr" oder "mein Herr" oder sogar "meine Herren".
Die Wahl dieses Platzhalters für JHWH war natürlich nicht ganz zufällig, sondern war auch eine Kritik an allen, die sich sonst als "Herr" anreden ließen.
Als immer mehr Juden besser Griechisch sprachen als Hebräisch, wurde deren Bibel, unser heutiges Altes Testament, ins Griechische übersetzt. Diese Überesetzung heißt aus Gründen, die hier den Rahmen sprengen würden, Septuaginta.

Überall dort, wo JHWH oder "Adonaj" stand, würde es übersetzt mit "kyrios".
Das bürgerte sich so sehr ein, dass zum Beispiel zur Zeit Jesu für griechischsprachige Juden "Kyrios" als der Name Gottes galt.

Heißt es z.B. im Philipperbrief, dass Gott der Vater Jesus "den Namen gegeben hat, der über alle Namen ist, so dass .... jede Zunge bekennen muss, dass Jesus Kyrios ist", dann ist damit, schon lange vor jedem Trinitätsdogma, gesagt, dass Jesus zu Recht den Namen Gottes, den Namen Jahwe trägt.

Das früheste christliche Bekenntnis "Jesus Kyrios" heißt also nicht nur, sprachlich korrekt, dass Jesus der Herr ist, sondern im Verständnis derer, die es benutzten, dass Jesus Jahwe ist.

War es das, worauf Du mit Deiner Frage hinauswolltest, oder ging es Dir um etwas Anderes?

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz