Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Bibel & Bibelstellen Namen nicht kennen, aber anrufen, wie geht das?

Der Thread ist geschlossen!

veraltet

Ansicht wird aktualisiert
 
 
14.04.19 19:01
tf8
 
 
14.04.19 21:39
Uri.Kulm
 
 
14.04.19 22:02
tf8
 
 
15.04.19 18:48
Uri.Kulm
 
 
15.04.19 20:45
tf8
 
 
15.04.19 09:57
pvm
 
 
15.04.19 17:12
Meriadoc
 
 
15.04.19 18:59
Uri.Kulm
 
 
16.04.19 17:41
tf8
 
 
16.04.19 18:32
pvm
 
 
16.04.19 07:41
Herbstrose
 
 
16.04.19 10:29
Meriadoc
 
 
16.04.19 10:48
billy-shears
 
 
16.04.19 18:41
Turmfalke1

Re: Name JHWH anrufen

Offenbar hast du ein Problem mit dem Wort "offenbaren" = etwas bisher verborgenes offenbaren oder eine geheime Mitteilung machen.

Vielleicht 2. Mose 6,3 nicht genau genug gelesen?

Das Wort offenbaren, Offenbarung, offenbart kommt 179x in der Bibel vor. Beachte insbesondere Matthäus 11 (Unmündige und grundsätzlich jeder Gott, den Vater, erkennen) und Matthäus 16 (Petrus Bekenntnis) und auch Johannes 14 und 17 den Namen "Vater" den Jüngern offenbaren u.a.. Der Herr offenbarte seine Herrlichkeit Johannes 2, "wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen" Johannes 14, später, nach der Auferstehung, auf dem Obersaal und am See Tiberias usw..

Christentum ist eine "Offenbarungsreligion". Nur wem die Offenbarung Gottes als Vater in seinem ewigen Sohn Jesus Christus und das durch ihn vollbrachte Erlösungswerk am Kreuz für sich persönlich im Glauben angenommen hat, hat die Offenbarung des Namens Gottes in seiner ganzen Tragweite erkennen dürfen, d.h. das Wesen Gottes, nicht bloß ein Name: Gott ist Licht und Liebe und kann ihn so anrufen.

Nichtsdestoweniger kennen aber viele zwar den Namen "Gott", auch mit zusätzlichen Eigenschaften betitelt, aber haben sie ihn wirklich erkannt, weil er ihnen in seinem Wesen durch den Heiligen Geist aus der Bibel und der Person Christi und aus der Schöpfung und im Gewissen offenbart wurde? Kennst du ihn schon?

Die Patriarchen kannten Gott wie er sich ihnen damals offenbart hat: als El = Starke/Schöpfer und Shadai = der Allmächtige. Auch den Namen JHWH = heute HERR (anderer Name: Herr = Adonai) kannten sie. Mit diesen Namen riefen sie ihn an und bauten ihm Altäre. (Siehe Jakobs Himmelsleiter als Offenbarung Gottes) Aber als "der ich bin" = der ewige Seiende, hat er sich als JHWH seinem Wesen nach erstmalig dem Mose und damit dem Volk Israel "offenbart".

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz