Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Bibel & Bibelstellen Premillenialismus - Lehre eines 1000-jährigen Zwischenreiches nach der Wiederkun

Der Thread ist geschlossen!

veraltet

Ansicht wird aktualisiert
 
 
15.04.19 21:38
Barnabas-Calvinist
 
 
15.04.19 22:20
an.ja
 
1 | 3 
15.04.19 22:52
Katy3
 
 
16.04.19 06:50
JaneMarple
 
 
16.04.19 07:07
groesste-liebe
 
 
16.04.19 07:25
groesste-liebe
 
 
16.04.19 08:47
billy-shears
 
 
16.04.19 23:46
bepe0905
 
 
26.04.19 10:36
Arcangel
 
 
27.04.19 11:44
Uri.Kulm
 
 
27.04.19 12:21
pvm

Re: Premillenialismus - Lehre eines 1000-jährigen Zwischenreiches nach der Wiede

Barnabas-Calvinistzum BeitragUnd übrigens ist es ganz einfach Offenbarung 20 mit dem Amillenialismus und dem Postmillenialismus zu harmonisieren.

In Offb 20 nehmen nur die während der Großen Trübsal getöteten Christen an der ersten Auferstehung teil.
Was ist mit all den anderen Christen?
Die können nur schon vorher auferstanden bzw. entrückt worden sein. Lt. 2. Thess 3 geschieht das, nachdem der Antichrist offenbart ist, also zu Beginn oder während der Trübsal.

Auch Jesus lehrt, dass es zwei Auferstehungen geben wird:
Joh 5,28-29Wundert euch darüber nicht, denn es kommt die Stunde, in der alle, die in den Gräbern sind, seine Stimme hören und hervorkommen werden; die das Gute getan haben zur Auferstehung des Lebens, die aber das Böse verübt haben zur Auferstehung des Gerichts.

Zugegeben, das ist auch Johannes - derselbe Autor wie der der Offenbarung.
Es zeigt aber, dass Offb 20 doch sehr gut zu anderen Aussagen der christlichen Bibel passt.

Hope this helps.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz