Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Theologie Mein Beitrag wurde "versteckt" - Jesus Christus ist in uns

Ansicht wird aktualisiert
 
6 | 1 
16.07.19 13:13
pathoc
 
 
16.07.19 13:26
Meriadoc
 
 
16.07.19 13:40
Tinkerbell
 
 
16.07.19 13:42
tristesse
 
 
16.07.19 14:02
halberich
 
 
16.07.19 14:05
Nikomoto
 
 
16.07.19 17:09
Suzanne62
 
 
16.07.19 17:20
bepe0905
 
 
16.07.19 17:30
Scylla
 
 
16.07.19 17:36
Katy3
 
 
16.07.19 20:15
Tatokala
 
 
16.07.19 20:36
Herbstrose
 
 
16.07.19 22:54
Nikomoto
 
 
16.07.19 23:51
tf8
 
 
17.07.19 10:06
Herbstrose
@pathoc  (14)
 
 
17.07.19 12:26
Neubaugoere
*schmunzel*  (155)
 
 
17.07.19 22:50
lhoovpee

Re: Mein Beitrag wurde "versteckt" - Jesus Christus ist in uns

pathoczum Beitragin die Natur gehen und seinen Glauben von falschen Meinungen und Glaubenssätzen zu befreien. Sich selbst zu befreien so gut es geht. Alles loslassen und warten was zurückkommt.


Das kann man sonstwie nennen, aber die Frage ist, ob dabei

pathoczum Beitragein Jesus Christus


herauskommt.

Nur zur Information: in christlichem Kontext ist "Jesus Christus" nicht einfach ein Substantiv, das man irgendwo einsetzen kann, wo man denkt das es passt. (So wie man z.B. sagt "der erneuerte Mensch" o.ä. , "der Erleuchtete" von mir aus)

Du wirst damit in christlichen Kreisen keinen Blumentopf gewinnen.

lg
Tatokala

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz