Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Ansicht wird aktualisiert
 
 
06.09.19 11:21
SaraSameah
 
 
06.09.19 12:01
schneeflloeckchen
 
 
06.09.19 16:56
SaraSameah
 
 
07.09.19 07:48
schneeflloeckchen
 
 
06.09.19 12:57
deborah71
 
 
06.09.19 13:53
SaraSameah
 
 
07.09.19 12:20
deborah71
 
 
07.09.19 17:30
SaraSameah
 
 
07.09.19 17:40
deborah71
 
 
07.09.19 17:50
SaraSameah
 
 
07.09.19 18:03
deborah71
 
 
07.09.19 17:36
SaraSameah
 
 
07.09.19 17:48
deborah71
 
 
07.09.19 17:55
SaraSameah
 
 
07.09.19 18:07
deborah71
 
 
06.09.19 13:58
Flutterby
 
 
06.09.19 16:42
SaraSameah
 
 
06.09.19 16:22
OpaStefan
 
 
06.09.19 16:51
SaraSameah
 
 
06.09.19 17:34
OpaStefan
 
 
24.10.19 11:06
lena
 
 
06.09.19 16:54
Provinzkueken
 
 
06.09.19 17:05
SaraSameah
 
 
06.09.19 17:18
Provinzkueken
 
 
06.09.19 17:16
Tojak
 
 
06.09.19 17:28
Suzanne62
 
 
06.09.19 17:48
Aqua-marin
 
 
07.09.19 03:49
SaraSameah
 
 
18.09.19 18:36
lena
 
 
20.09.19 23:03
OpaStefan
 
 
21.09.19 11:17
lena
 
 
21.09.19 11:32
pvm
 
 
07.09.19 03:39
SaraSameah
 
3 
07.09.19 06:48
Aqua-marin
 
 
26.09.19 11:36
lena
 
 
07.09.19 10:43
OpaStefan
 
 
07.09.19 11:30
SaraSameah
 
 
07.09.19 12:10
OpaStefan
 
 
07.09.19 17:22
SaraSameah
 
 
07.09.19 20:48
Tatokala
 
 
23.10.19 10:37
lena
 
 
03.11.19 08:44
Jadwin

Jesus ist die Antwort/Jesus Is The Answer

Ich frage mich: Nehme ich die Zweifel meiner Freundinnen ernst oder leiere ich meine frommen Standardantwort herunter?
Wie reagiere ich auf Zweifel: mit Herunterspielen der Unsicherheiten oder „christlichen Patentantworten“?

Jesus ist die Antwort/Jesus Is The Answer

OpaStefanzum Beitragkann das nicht auch zu einer frommen Phrase werden?


Jede Bibelstelle-hier ist ja das Forum dazu- kann zur Phrase werden, wenn der Sender die Aussage nicht bestätigt!

Ich dachte drüber nach, das ich die Wahrheit über eine Situation sagte. Und doch hatte ich den Eindruck, ich nahm die Frage der Person nicht wirklich wahr.

Ja, dazu kann gehören: "Jesus ist die Antwort", oder "Jeder, der glaubt, das Jesus der Christus ist. Ist aus Gott geboren!", oder "Die Versicherung bezahlt alles.", Eigentlich alles.

Die Antworten der Bibel, Bibelstellen im Kontext,
das alles ist schnell eine Phrase.
Ich hatte vielleicht Sprache als System, als eine Form der Wahrheitsverbreitung verstanden,.. was sie aber Grundsätzlich gar nicht ist. Klar, sein kann.

Aber die Antwort -trotz Wahrheit in sich selbst- "die Versicherung zahlt das schon.", Jesus Christus ist der Retter", "wenn du glaubst, bist du schon ein Kind Gottes",..-

war ein Lüge, weil ich den Kontext meines Gegenübers, und mein eigenen nicht wahrnahm.


OpaStefanzum BeitragSo, als wenn jemand vor seinem brennenden Haus steht und man ihm sagt - die Versicherung zahlt das schon.
LG OpaStefan



Hmm, sehr schmerzlich und lieblos kann es sein, so etwas zu sagen.
Wenn die Aussage auch stimmen mag. genau!

Wiewohl es auch einen fundamentalen Unterschied gibt zu der Aussage: Jesus ist die Antwort/Jesus Is The Answer.

Lg
Sara

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz