Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Ansicht wird aktualisiert
 
 
09.09.19 13:01
mirirose
 
 
09.09.19 13:45
Tagesschimmer
 
 
09.09.19 15:54
marieta
 
 
09.09.19 16:21
Meriadoc
Re: verletzt  (1 NEU)
 
 
09.09.19 17:08
qdspieler
Re: verletzt  (182 NEU)
 
5 
09.09.19 17:24
Jadwin
 
 
09.09.19 17:41
Glitzerwelt
 
 
09.09.19 18:14
Aqua-marin
 
 
09.09.19 20:16
Suzanne62
 
 
09.09.19 20:40
Ungehorsam
Re: verletzt  (100)
 
 
09.09.19 23:29
Katy3
 
 
10.09.19 00:21
deborah71
 
 
10.09.19 10:21
Tineli
 
 
10.09.19 17:34
cookiee
 
13 
10.09.19 20:31
Groffin
Dilemma  (6)
 
 
04.10.19 20:10
alexs-692001
 
 
23.10.19 14:02
MissMarple91

Re: verletzt

Hallo,

jetzt habe ich schon mehrere Posts hier gschrieben, ohne Dich mal begrüßt zu haben. Das möchte ich jetzt nachholen, obwohl ich immer noch nicht weiß, was ich Dir Sinnvolles raten könnte.

Denn Du gibst nur wenige bis gar keine Infos über die Hintergründe preis. Eine Ursachenforschung ist deshalb ausgesprochen schwierig. Auch kann Deine Frage, warum er das macht, so gar nicht beantwortet werden.

Es wäre z.B. hilfreich zu wissen, wie lange Ihr inzwischen verheiratet seid und wie alt Ihr seid. Habt Ihr Kinder, wie war Eure Ehe bisher, gab und gibt es die normalen Höhen und Tiefen oder gab es außergewöhnliche Herausforderungen, die Ihr bewältiget musstet?

Eurer Alter ist ja nicht bekannt, aber ich habe mal gehört, daß auch Männer besonders in den mittleren Jahren, also zwischen 40 und 60 Jahren sowas wie eine Mitlife Crisis bekommen können, bei der sie mit dem Älterwerden einfach nicht klar kommen und dann auf die unmöglichsten Ideen kommen, um ihr Jungsein festzuhalten, aufzufrischen oder wiederzubeleben. Vielleicht ist es das, was ihn antreibt.

Aber wie auch immer - es ist alles Spekulation und ich wünsche Dir von Herzen, daß dies Eure Ehe nicht in Gefahr bringt und Du mit Weisheit und Besonnenheit damit umgehen kannst. Und noch was - Jesus Christus ist nur ein Gebet weit weg ...

Grüssle von Katrin

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz