Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Ansicht wird aktualisiert
 
 
10.09.19 23:32
chubzi
 
 
11.09.19 02:38
billy-shears
 
3 | 3 
11.09.19 07:44
tristesse
 
 
11.09.19 09:06
Engelss
 
 
11.09.19 14:46
Tatokala
 
 
11.09.19 22:25
tf8
 
 
11.09.19 22:27
tf8
 
 
11.09.19 23:43
chubzi
 
 
12.09.19 18:56
tf8
 
 
12.09.19 19:08
bepe0905
 
 
12.09.19 19:33
Tatokala
 
 
12.09.19 20:30
bepe0905
 
 
12.09.19 23:27
Katy3
 
 
13.09.19 08:16
Lucan-7
 
 
13.09.19 09:43
bepe0905
 
 
13.09.19 10:06
Katy3
 
 
13.09.19 12:35
Jimmy
 
 
13.09.19 13:10
tristesse
 
 
13.09.19 13:26
Katy3
 
 
13.09.19 14:32
Jimmy
 
 
13.09.19 15:23
Katy3
 
 
13.09.19 18:41
tristesse
 
 
13.09.19 18:55
bepe0905
 
 
14.09.19 10:17
speedysweety
 
 
14.09.19 10:46
bepe0905
 
 
14.09.19 14:27
speedysweety
 
 
15.09.19 11:07
tristesse
 
 
16.09.19 14:28
bepe0905
 
 
17.09.19 15:34
tristesse
 
 
13.09.19 19:06
deborah71
 
 
14.09.19 12:04
Jimmy
 
 
14.09.19 14:54
deborah71
 
 
13.09.19 15:02
bepe0905
 
4 | 1 
13.09.19 15:27
Katy3
 
 
13.09.19 16:36
bepe0905
 
 
13.09.19 17:15
Katy3
 
 
13.09.19 20:31
an.ja
 
 
13.09.19 23:59
Katy3
 
 
14.09.19 10:22
speedysweety
 
 
13.09.19 17:33
pvm
 
 
13.09.19 12:45
Jimmy
 
 
13.09.19 13:03
j.oss
 
 
13.09.19 14:25
Tatokala
 
 
13.09.19 15:30
Katy3
 
 
13.09.19 16:10
Jimmy
 
 
13.09.19 16:32
deborah71
 
 
13.09.19 16:48
Katy3
 
 
14.09.19 12:35
Jimmy
 
 
14.09.19 12:50
deborah71
 
 
13.09.19 16:47
Katy3
 
 
13.09.19 16:48
lavoisine
 
 
13.09.19 20:43
an.ja
 
 
14.09.19 00:17
Katy3
 
 
14.09.19 14:54
chubzi
 
 
13.09.19 22:11
chubzi
 
 
13.09.19 21:50
chubzi
 
 
14.09.19 00:21
Katy3
 
 
14.09.19 15:05
chubzi
 
 
14.09.19 09:17
tf8
 
 
13.09.19 10:30
deborah71
 
 
13.09.19 22:18
chubzi
 
 
14.09.19 00:10
deborah71
 
 
14.09.19 15:16
chubzi
 
 
14.09.19 16:36
deborah71
 
 
12.09.19 19:30
Tatokala
 
 
12.09.19 20:26
bepe0905
 
 
12.09.19 22:28
Tatokala
 
 
13.09.19 22:23
chubzi
 
 
12.09.19 19:30
pvm
 
 
12.09.19 21:29
lhoovpee
 
 
12.09.19 21:45
Lucan-7
 
 
13.09.19 23:53
Draeggsagg
 
 
16.09.19 13:45
Flutterby
 
 
16.09.19 22:36
love.israel
 
 
20.09.19 10:42
geebee

Re: der lebendige Gott "scheitert"?

Liebe Katy,
es war mir klar, dass diese Sätze:

Katy3zum Beitrag
bepe0905zum BeitragJa - ich denke tatsächlich, das Gottes Beziehung mit uns Menschen bzw. sein Werben um uns fast schon als Chronik eines permanenten Scheiterns gesehen werden kann.
und
Katy3zum Beitrag
bepe0905zum BeitragUnd gleichzeitig sehen wir darin die Bemühungen eines Vaters oder Freundes, der trotz aller Rückschläge nie aufgibt.
im totalen Widerspruch zu deiner Überzeugung stehen.

Ich hatte dies aber nicht geschrieben, um hiermit eine neue theologische These in den Raum zu stellen. Und deshalb habe ich - im Gegensatz zu dir - darauf verzichtet, meine Überlegungen gleich mit Bibelstellen zu "untermauern".
Viel wichtiger war mir, damit eine in diesem Thread bisher noch nicht erwähnte Sicht auf Gottes Wesen und auf seine immerwährenden Bemühungen um uns Menschen zu eröffnen - und vielleicht auch für einige Mitschreiber- und Mitleser*innen ein paar neue Gedanken zu Gottes Gnade in die Diskussion zu bringen.
Katy3zum BeitragDer Vater "bemüht" sich nicht - ...
Denn da bin ich völlig anderer Meinung als du (und stehe damit hoffentlich nicht alleine). Denn wenn ich zwar den Schöpfungsbericht (wie auch andere urzeitliche Geschichten) nicht als Tatsachenberichte, sondern als Metaphern lese, so erkenne ich darin doch das Bemühen Gottes um seine Schöpfung - auch um uns Menschen.
Welchen Sinn soll z.B. das Gebot "Du sollst Gott, den Herrn mit ganzem Herzen lieben..." haben, wenn wir darin nicht auch die Sehnsucht Gottes nach Nähe und Beziehung zu uns Menschen erkennen?

Die Erzählungen (besonders des AT) zeigen uns einen Gott, der seinem (sehr widerspenstigen) Volk immer wieder hinterher läuft, Wege ebnet, Versöhnung anbietet und rettend eingreift. Wenn das keine (meist sehr einseitigen) Bemühungen sind - dann sag mir mal, was du unter "Bemühung" verstehst.

Sorry - aber mit diesem "kalten" Gott (wie du ihn beschreibst), der Prozesse nach vorbestimmtem Rahmen unverändert ablaufen lässt , dabei nur einige wenige Menschen durch seine Gnade "zu sich zieht" und andere verkommen lässt, kann ich nichts anfangen. Und diese Theologie widerspricht auch all dem, was ich aus der Bibel erkennen kann.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz