Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Der Thread ist geschlossen!

veraltet

Ansicht wird aktualisiert
 
 
17.09.19 09:12
Arcangel
 
 
17.09.19 09:33
Groffin
 
 
17.09.19 09:52
Tagesschimmer
 
 
17.09.19 19:22
Geistwissen
 
 
17.09.19 20:46
Ungehorsam
 
 
17.09.19 21:16
pvm
 
 
18.09.19 09:47
deborah71
 
 
20.09.19 12:32
deborah71
Jesus.....  (12)
 
 
20.09.19 15:48
Ga-chen
 
 
20.09.19 15:52
Ga-chen
 
 
27.09.19 07:35
Ga-chen
 
 
28.09.19 13:44
derBuntschnabel
 
 
14.10.19 08:24
adelfos3

Re: Zwei Klassen Christentum

Wer ist ein Jünger Jesus. Dazu möchte ich die bekannte Stelle aus Mt. 28, 19 f in einer von mir modifizierten Übersetzung wiedergeben.

„Ja, nachdem ihr in Gang gebracht worden seid, macht zu Lernende alle Völker, indem ihr sie eintaucht in in den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geist hinein, indem ihr sie lehrt alles zu zu befolgen, was immer ich befohlen habe.“

Nach meiner Ansicht ist ein Jünger ein Lernender und auch meinem Verständnis der griechischen Sprache gibt es dazu zwei Werkzeuge:
Eintauchen in die Wirklichkeit Gottes (Taufe von Gläubigen) und Lehren, der Weisung (Torah) Gottes, die Jesus für uns kommentiert hat.

Ob ich dann Christ bin? Nein. Christ ist möglicher Weise ein juristischer Begriff. Jedenfalls sind messianische Juden keine Christen aber Jünger Jesus.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2020 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz