Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Ansicht wird aktualisiert
 
 
01.09.19 22:53
tristesse
 
 
01.09.19 23:01
Hopsing
 
 
02.09.19 00:07
Channuschka
 
 
02.09.19 02:18
Tatokala
 
 
03.09.19 02:38
Distelnick
 
 
03.09.19 12:07
halberich
 
 
04.09.19 02:02
Distelnick
 
 
04.09.19 07:22
tristesse
Tjoar  (84)
 
 
05.09.19 08:38
Distelnick
 
 
07.09.19 12:46
halberich
 
 
07.09.19 15:07
BeLu
 
 
07.09.19 18:48
BeLu
 
 
07.09.19 22:13
Hopsing
 
 
08.09.19 00:57
Distelnick
 
 
12.09.19 18:49
tristesse
 
 
13.09.19 22:35
Neubaugoere
 
 
14.09.19 14:52
BeLu
 
 
14.09.19 17:37
Distelnick
 
 
17.09.19 04:06
Distelnick
Au mann...  (57)
 
 
18.09.19 19:35
Channuschka
300  (2)
 
 
19.09.19 01:04
usar
 
 
19.09.19 04:44
Distelnick
 
 
21.09.19 12:21
BeLu
 
 
24.09.19 16:10
Neubaugoere
 
 
25.09.19 14:10
Neubaugoere
 
 
26.09.19 22:10
jamy
 
 
27.09.19 05:19
Distelnick
Freiwoche  (14)
 
 
02.10.19 07:47
halberich
 
 
03.10.19 23:32
Channuschka
 
 
05.10.19 01:08
Distelnick
 
 
07.10.19 03:05
Distelnick
 
 
07.10.19 03:13
Distelnick
 
 
23.10.19 10:34
Distelnick
Huhu  (13)
 
 
26.10.19 10:28
ibtissam
 
 
26.10.19 12:36
Suzanne62
 
 
26.10.19 19:02
ibtissam
 
 
26.10.19 20:24
Stefantweeetys
 
 
26.10.19 20:33
Stefantweeetys
 
 
26.10.19 20:46
ibtissam
 
 
26.10.19 17:50
Stefantweeetys
 
 
26.10.19 18:57
ibtissam
 
 
26.10.19 20:30
Channuschka
 
 
26.10.19 20:40
ibtissam
 
 
29.10.19 23:15
Seidenlaubenvogel
 
 
31.10.19 17:05
ibtissam
 
 
29.10.19 02:53
Distelnick
 
 
30.10.19 08:32
Distelnick
2.Nacht  (9)
 
 
30.10.19 09:25
tristesse
 
 
30.10.19 21:23
tristesse
500 
 
 
31.10.19 01:17
Distelnick
3.Nacht  (1)
 
 
31.10.19 18:08
Channuschka

Re: ibti update

Es ist ein Master-Studiengang im Bereich "Entwicklungshilfe", aber erstmal strebe ich nur ein "postgraduate certificate" an. Das würde ich schon nach einem Jahr bekommen. Für den Master bräuchte ich drei Jahre. Ich möchte das gern beruflich einsetzen.


Suzanne62zum BeitragDa ist es ja nur vernünftig, wenn man es ruhig und ohne allzu hochgespannte Erwartungen angehen lässt.
"Schlimmstenfalls" hast du einen sympathischen, interessanten Menschen kennengelernt und viele spannende Gespräche "über Gott und die Welt" mit ihm geführt.

Naja. Hoffnungen sind schon da und werden mit der Zeit größer. Wenn es zu einem Besuch kommen sollte, dann wären damit schon ziemlich große Erwartungen verbunden. Es ist halt weiter als mal von Berlin nach Hamburg fahren. Das macht man nicht mal so einfach. Aber wir werden sehen!

Ich versuche irgendwie schon die Hoffnungen und Erwartungen klein zu halten, aber merke gleichzeitig, dass das Quatsch ist, weil die halt so oder so da sind. Ich habe zwar Angst vor Enttäuschung, aber ohne Risiko geht es halt nicht und wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz