Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Der Thread ist geschlossen!

veraltet

Ansicht wird aktualisiert
 
 
04.03.19 22:53
Uri.Kulm
 
 
05.03.19 00:28
Draeggsagg
 
 
05.03.19 03:03
Orangsaya
 
 
05.03.19 15:09
amst
 
 
05.03.19 18:51
Geistwissen
 
 
08.03.19 19:55
Geistwissen
 
 
11.03.19 13:03
Uri.Kulm
 
 
06.04.19 10:25
Neubaugoere
 
 
09.04.19 14:04
Uri.Kulm
 
 
10.04.19 18:22
skeptischerchrist

"Was kommt nach dem Tod?"

Eine Tageszeitung aus der norddeutschen abergläubischen Heidschnuckenregion veröffentlich stellt die obige Frage in einem regelmäßig erscheinenden Interview unter Lokalgrößen mit dem Titel "Hand aufs Herz".

Einige Antworten: "….?"; "Nichts"; "Hoffentlich Friede"; "Das Paradies mit Jungfrauen"; "Keine Ahnung. Das macht mir aber auch keine Angst."; "Einklang mit der Natur.".


Wenn man dazu Traueranzeigen und Grabinschriften liest, überkommt mich der Eindruck, dass in der christianisierten Welt kein Glaube in Bezug auf das Leben und den Tod nach dem leiblichen Tod gibt. Da steht: "Hier ruht in Gott" oder "Ruhe sanft" oder auch "Auf Wiedersehen". Mal sah ich ein Grabkreuz aus Holz, vermorscht und umgefallen, das Grab ungepflegt mit den Worten "Warum!?"

Ich muss zugeben, auch ich kenne keine Details, wie es sein wird. Aber ich vertraue Gott und seinem Wort, dass es in der Gegenwart Christi für Christen herrlich sein wird. Es wird aber eine Auferstehung geben. Für jeden.

Die Bibel zur Hilfe nehmen. Hebräer 9,27.28; Johannes 5,29; 11,25; 1, Thessalonicher 4,13-18; Offenbarung 20,6.12-15;

Was meint ihr dazu?

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz