Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!
« zurück

Diabetiker Austauschthread #001

23.07.2019 19:23 Uhr

Hallo Gemeinde !

Es ist ersteinmal nur eine Idee. Der Gedanke, einen Thread für Diabetiker hier im Forum einzurichten.

Für alle die Betroffen oder interessiert sind. Die Fragen Haben, Ideen, Anregungen rund um das Thema Diabetes Mellitus Typ I und II

Ob es sich etabliert, schaun mer mal

Wer, in welcher Form auch immer, betroffen ist aber seinen nick nicht sagen will. Kein Problem, dafür gibt es ja die Ano Funktion.

Also, was meint Ihr ?

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 00:30 Uhr

Haha, da biste wegen des Treffens drauf gekommen, gelle?
Ich bin ja erst ein Diabetes Anfänger, und obwohl Krankenpfleger, muss ich gestehn , das ich nicht so wirklich Ahnung habe, denn internistische Erkrankungen fand ich noch nie spannend.
Ich arbeite gerade daran, mein Gewicht zu reduzieren und den Hba1c unter 7 zu kriegen.
Der war bei Diagnosestellung bei 10 und ist jetzt runter auf 8.

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 06:28 Uhr

Distelnickzum BeitragHaha, da biste wegen des Treffens drauf gekommen, gelle?

Das Treffen war sicherlich DIE Inspiration


Distelnickzum BeitragIch bin ja erst ein Diabetes Anfänger

Tablettenpflichtig seit 2005, Insuliner seit meinem 2. Infarkt 2018


Distelnickzum Beitrag denn internistische Erkrankungen fand ich noch nie spannend.

Manche internistischen Erktrankungen sind ja wie eine gute Ehe... Da hat man ein Leben lang was von


Distelnickzum Beitragund den Hba1c unter 7 zu kriegen.

Aktuell lieg ich bei 6.2
Mein Hausarzt ist zufrieden

Machst Du auch eine Desease Managment Program mit?

Re: Diabetiker Austauschthread #001

25.07.2019 00:51 Uhr

Scyllazum BeitragManche internistischen Erktrankungen sind ja wie eine gute Ehe... Da hat man ein Leben lang was von

Das ist genau der Punkt... ich mag Erkrankungen, wo wir was reparieren, und dann ist dem Patienten geholfen...
Der schnelle, einfache Erfolg...

Scyllazum BeitragMachst Du auch eine Desease Managment Program mit?

Ja, freilich.

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 00:53 Uhr

Tach alle,

Scyllazum BeitragEs ist ersteinmal nur eine Idee. Der Gedanke, einen Thread für Diabetiker hier im Forum einzurichten.
Finde ich nicht schlecht.

Scyllazum BeitragFür alle die Betroffen oder interessiert sind. Die Fragen Haben, Ideen, Anregungen rund um das Thema Diabetes Mellitus Typ I und II
Auch mal den Frust ablassen

Scyllazum BeitragWer, in welcher Form auch immer, betroffen ist aber seinen nick nicht sagen will. Kein Problem, dafür gibt es ja die Ano Funktion.
Ich hab' Diabetes Typ 1, in der 80er Jahren, also als ich 8 Jahre alt war.

Scyllazum BeitragAlso, was meint Ihr ?
Jup, warum nicht?

LG
Glitzer

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 06:33 Uhr

Glitzerweltzum BeitragAuch mal den Frust ablassen

Ja.. auf jeden fall... In Summa sit Diabetes ja doch eine sehr einschränkende, Lebensqualität einengende Stoffwechselstörung

Merkt man ja jetzt grade im sommer.... oder um die Weihnachtszeit oder bei Omas Geburtstag oder oder
Mal eben was schnabulieren ... geht nicht


Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 07:40 Uhr

Doch, geht
Natürlich nicht bei einem Langzeitwert von 9.

Aber wenn man gut eingestellt ist, darf man auch mal schnabulieren, wie du so schön sagst.

Die Betonung liegt auf "auch mal" und nicht "schnabulieren". Meine Ernährungsberatung sagt, dass man völlige Verbote nicht mehr empfiehlt. Stattdessen von den kritischen Lebensmitteln nur sehr wenig und selten.

Also wenn Tante Frieda den 75. hat, geht auch mal ein Stück Torte, aber wenn es Apfelkuchen ohne Sahne und Guss gibt, sollte man den dann eher essen.

Wenn man die Wahl hat bei einer Party Cocktails oder nen trocknenen Weisswein zu trinken, sollte man dann den Wein nehmen.

Obst ist per se okay, aber lieber Beeren als die Trauben oder Melonen.

Und so weiter.

Wichtig ist, dass Ausnahmen Ausnahmen bleiben und man in allem immer den Blick auf den Zuckerspiegel hat.
Natürlich nur, wenn man schon gut eingestellt ist

Re: Diabetiker Austauschthread #001

25.07.2019 02:54 Uhr

Hi Scylla,

Scyllazum BeitragIn Summa sit Diabetes ja doch eine sehr einschränkende, Lebensqualität einengende Stoffwechselstörung
Das stümmt, ist mir bei einige Situationen auch aufgefallen.

Am schlimmsten war: als ich noch damals ein 8-jähriges Kind war und das kurz nachdem bei mir Diabetes diagnostiert worden war, von heute auf morgen plötzlich alles nur Ess-Verbote (Anstatt Nutella, nur Diät-Marmelade etc ....) und sehr strikt nach Uhrzeit und nach BE essen ...

Dank bessere Insuline kurz vor Millenium-Jahr könnte ich fast, eben nur fast wieder normal essen. Trug dann später Insulinpumpe, nachdem mit der Spritzerei nicht mehr gut gegangen waren.

Scyllazum BeitragMal eben was schnabulieren ... geht nicht
Oh, darf ich fragen, warum darfst du nicht naschen?

LG
Glitzer

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 03:21 Uhr

Hallo

Das finde ich eine wunderbare Idee.

Ich selbst leide seit 15 Jahren an Diabetes Typ II, habe alle Schulungen der Kasse mitgemacht.

Da ich noch andere chronische Krankheiten habe ist bei mir wichtig, Spätfolgen zu meiden und darum habe ich Gewicht reduziert und bin im Moment auch wieder dabei zu reduzieren.

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 06:38 Uhr

Clematis59zum Beitraghabe alle Schulungen der Kasse mitgemacht.

ja... Das programm hab ich auch durch
Bei jeder Reha und dann noch mal Herbst letzten Jahres während der Einstellungsphase auf Insulin


Clematis59zum Beitraghabe ich Gewicht reduziert und bin im Moment auch wieder dabei zu reduzieren.


Gewicht fährt bei mir leider Achterbahn
Das pendelt immer so zwischen 95 und 97 kg
Wobei ich auch schon mal um die 90 hatte

Machst Du eine spezielle Diät?

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 07:52 Uhr

Nein ich mache keine Diät, ich esse zu Jedem Essen viel gemischten Salat und lauf jeden Tag mit meinem Rollator eine bestimmte Strecke ziemlich zügig.

Seit meinem Nachtinsulin habe ich allerdings das Problem, dass ich nachts Hunger habe, das war ohne Insulin nicht, aber ich trinke dann Wasser.


Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 07:44 Uhr

Bin auch da, vielen Dank.
Sehr mutig von dir.

Ich bin nicht so mutig, daher anonym.
Vorerst

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 10:15 Uhr

Hallo,

ja, gute Idee.

Ich habe Diabetes TypII, offiziell seit 2015, aber vielleicht sind die Werte davor auch schon erhöht gewesen.

Mein Hbac1 Wert lag damals bei 7,6 ungefähr, also nicht dramatisch, aber auch nicht gut. Ich bekam Metformin 500 und habe seither eine morgens genommen. Anfangs habe ich auch gut abgenommen, dadurch ging der Wert auf 6,6/6,8.

Leider habe ich die letzten beiden Jahre wieder zugenommen. Wobie ich kein wirklich dramatisches Übergewicht habe/hatte und nach der ersten Gewichtsabnahme im Normalbereich lag.

Bei der letzten Kontrolle war der Hbac1 Wert bei 7,2 und jetzt nehme ich abends auch noch eine Metformin 500.

Ich ernähre mich im wesentlichen ausgewogen und vollwertig, kein Fleisch, nicht sehr fett. Leider überkommt mich manchmal die Lust auf etwas Schokolade oder Eis. Aber keine süßen Getränke, Tee Kaffee immer ohne Zucker. Ganz selten mal eine Apfelschorle.

Da auch meine Cholesterinwerte immer erhöht sind, nehme ich seit Mai auch einen Cholesterinsenker abends. Da steht die Kontrolle noch aus. Das mit den Cholesterinwerten ist bei mir Veranlagung.

Ich würde gerne wieder ohne Tabletten auskommen, halte es im Moment aber für unrealistisch.

Adventurelife

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 11:27 Uhr

 seit 2015, aber vielleicht sind die Werte davor auch schon erhöht gewesen. 

Das ist ja das heimtückische . Man merkt ja erst einmal nicht viel und welcher Laie kennt schon die Symptome von einem zu hohen BZ.

Bei mir wars, berufsbedingt, Selbstdiagnose.
Nach ner Woche Nachts 4-5 liter trinken, ein paar mal nachts auf klo, immer schlapp und müde, war mir klar was das bedeutet.
Der Hausarzt hat reichlich geguckt als ich morgens bei ihm sass und sagte.
Ich hab Diabetes.
Aber ich hatte recht

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 12:52 Uhr

Ja, bei den Symptomen würde ich auch aufhorchen.

Ich habe keine Symptome. Weder vermehrten Durst, noch häufigeren Harndrang und meine Müdigkeit ist auch immer in einem realistischen Rahmen.

Aber vielleicht kommt das erst bei noch höheren Werten. Ich denke manchmal, dass mein gesamter Stoffwechsel nicht so ganz 100% funktioniert, da ja auch die Cholesterinwerte erhöht sind und das womöglich insgesamt zusammenhängt.

Eine"typische" Typ II Diabetikerin bin ich nicht. Ich war immer schlank, bewege mich viel, ernähre mich weitgehend ausgewogen. Bis auf manch Süßes, aber wenn das exorbitant viel gewesen wäre, hätte es sich anders im Gewicht niedergeschlagen.


Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 12:55 Uhr

Hallo,
man ist inzwischen ziemlich ab davon, TypII als typischen Altersdiabetes zu bezeichnen, das ist eher noch in den Köpfen der Laien drin.

Diabetes hat verschiedene Ursachen aber es trifft vermehrt auch junge und schlanke Leute, die man nicht Richtung Diabetes verorten würde.

Re: Diabetiker Austauschthread #001

19.08.2019 22:29 Uhr

Das hat auch einen guten Grund: man nennt das toxic-Overload.....
Die allermeisten Menschen haben eine ziemlich deutliche Insulinresistenz,Hauptfaktoren sind Stress,Schlafmangel,Mikronährstoffmängel,zu wenig oder unngeeignete Bewegung,hohe Entzündungswerte durch entgleistes Mikrobiom(u.A. Darmflora),hohe Belastung durch Umweltgifte,was zu hormonellen Entgleisungen führt.
Da hilft nur ein ganzheitlicher Ansatz mit umsetzbaren Änderungen des Lebensstils,der Ernährung(incl. Mikronährstoffe),ein konstant und langfristig durchgeführtes Bewegungsprogramm.
Generell kann man sagen,dass Ernährungstechnisch gesehen die Allermeisten bei weitem zu viele Kohlenhydrate essen... das ist aber nur EIN! Faktor von mehreren!
Berücksichtigt man intelligent die wichtigsten Punkte mit möglichst wenig umsetzbaren Maßnahmen,ist das Thema Insulinresistenz eigentlich kein Thema mehr.Ich habe die Erfahrung nicht nur an mir selbst gemacht,sondern auch an sogut wie allen Kunden(PT)...das ist reproduzierbar.

LG
Thomas Wilimsky

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 19:18 Uhr

Hallo,

ich meld mich auch mal. Hab zwar weder Diabetes I noch II, sondern nur eine Insulinresistenz (liegt bei uns in der Familie, artet selten in Diabetes aus), von daher kann ich hier bei vielen Punkten nicht mitreden. Aber ich denke, ihr Kap-der-guten-Hoffnung-gestählten Seebären habt sicher nix gegen einen Süßwassermatrosen wie mich hier im Thread.

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 21:34 Uhr

Wie wirkt sich eine Insulinresistenz aus?

Re: Diabetiker Austauschthread #001

24.07.2019 22:53 Uhr

adventurelifezum BeitragWie wirkt sich eine Insulinresistenz aus?

Bei mir: ich kann auf leeren Magen in Unterzucker fallen und dann zittere ich, bin unkonzentriert und mir ist irgendwie flau. Traubenzucker oder Zucker (und sonst nix) ist dann eine schlechte Idee, weils zwar schnell dagegen hilft (wie bei Diabetikern), aber dann nach einer halben oder einer Stunde die Symptome verstärkt auftreten.

Nu ja, bei mir ist Insulin nicht so wirksam wie es sein müsste und der Körper produziert dann zuviel davon. Und das führt dann später zu Unterzucker-Symptomen. Überzucker-Symptome hatte ich aber bislang noch nie.

Hat sich allerdings sehr gebessert seit ich einen Sportberuf mache.

Re: Diabetiker Austauschthread #001

25.07.2019 12:56 Uhr

Habe mal hierzu eine Frage. Wenn du dich nicht konzentrieren kannst, hast du dann auch eine innere Unruhe und kommt eine Sehschwäche die bis ins undeutliche weiß übergeht?

Re: Diabetiker Austauschthread #001

25.07.2019 20:39 Uhr

Orangsayazum BeitragHabe mal hierzu eine Frage. Wenn du dich nicht konzentrieren kannst, hast du dann auch eine innere Unruhe und kommt eine Sehschwäche die bis ins undeutliche weiß übergeht?

Innere Unruhe ja, im Sinne von "Heißhunger wie ein halbverhungerter Wolf". Sehschwäche, ist mir noch nie aufgefallen.

Re: Diabetiker Austauschthread #001

03.08.2019 13:47 Uhr

Klaro... herzlich Willkommen

Re: Diabetiker Austauschthread #001

19.08.2019 23:42 Uhr

Erstmals beim Diabetologen gewesen.
Gewicht runter 7Kilo.
HbA1c von 10 auf 7,5 gefallen.
Bin zufrieden.

Re: Diabetiker Austauschthread #001

20.08.2019 07:53 Uhr

Distelnickzum BeitragGewicht runter 7Kilo.


Verräts Du mir das Geheimniss?
Distelnickzum BeitragHbA1c von 10 auf 7,5 gefallen.


sehr schön... und beim nächsten mal steht da ne 6 vorm Komma

Re: Diabetiker Austauschthread #001

21.08.2019 02:19 Uhr

Scyllazum BeitragVerräts Du mir das Geheimniss?

Süßkram weglassen, ein bissel mehr lowcarb, generell nicht so große Portionen. Gemüse und Salat ersetzen eine Mahlzeit
Scyllazum Beitragsehr schön... und beim nächsten mal steht da ne 6 vorm Komma

Das ist der Plan.

Re: Diabetiker Austauschthread #001

26.08.2019 11:07 Uhr

Distelnickzum BeitragSüßkram weglassen, ein bissel mehr lowcarb, generell nicht so große Portionen. Gemüse und Salat ersetzen eine Mahlzeit



Na ja, ich muss gestehen, das ich da die letzen Wochen was undiszipliniert war... ok 5-6 Monate *seufz*

Links und Comunitys

26.08.2019 11:16 Uhr

Da in einem anderen Thread (der vom Mod mit Hinweis auf diesen hier geschlossen wurde) nahc diabetiker commuinitys gefragt wurde hab ich mal ein bisschen gestöbert was es da alles so gibt.

Mal abgesehn von hier, bin ich sonst nirgendwo zu diesem Thema online aktiv.

Kennt einer von euch die Seiten?

https://www.diabetes-forum.de/forum

https://www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de/ueber-uns/regionalgesellschaften/diabetes-forum.html

https://www.diabetes-ratgeber.net/Diabetes/Willkommen-im-Forum-54654.html


https://www.mein-buntes-leben.de


https://www.blood-sugar-lounge.de

Re: Links und Comunitys

26.08.2019 17:15 Uhr

Danke, dass Du die Links reingestellt hast.

Ich hatte den anderen Thread schon abgeschickt und dann den hier erst entdeckt. Leider kann man ja Threads nicht wieder löschen und deswegen hatte ich den Mod gebeten, dies zu tun bzw. er wurde ja geschlossen.


Re: Diabetiker Austauschthread #001

12.09.2019 18:44 Uhr

Langzeitwert auf 6 runter, ich darf die Zuckertabletten halbieren *juhu*

Re: Diabetiker Austauschthread #001

12.09.2019 18:49 Uhr

lichen Glückwunsch


Re: Diabetiker Austauschthread #001

12.09.2019 18:55 Uhr

Danke
Jetzt muss ich nur noch weiter abnehmen, da schimpft die Ärztin schon ab und an mit mir.

Re: Diabetiker Austauschthread #001

13.09.2019 10:43 Uhr

ketzt muss ich nur noch weiter abnehmen,


Da kenn ich nich jemanden *seufz*

Was mich wundert

13.09.2019 10:42 Uhr

Hier in den Bergen hab ich um die 20 - 25 Prpzent niedrigere BZ werte.. spritze auch dementsprechend weniger

Re: Diabetiker Austauschthread #001

13.09.2019 08:28 Uhr

Wie hast Du das geschafft? Mit Ernährungsumstellung? Wie hoch war deine Dosierung?


Re: Diabetiker Austauschthread #001

13.09.2019 11:06 Uhr

Hallo.
Ich esse seit Februar nur noch am Wochenende Fleisch, reduziere Zucker wo ich kann, kein Convinience und Fastfood, kein helles Mehl und Nudeln etc. Über den Sommer viel Salat und Gemüse.

Ich hab seit Anfang an Siofor 1000 2 mal Tag genommen und so langsam sind die Werte runter. Jetzt nehm ich 2 x 500 :)

Re: Diabetiker Austauschthread #001

13.09.2019 13:24 Uhr

Ist Siofor ähnlich oder gleich wie Metformin?

Toll, von 2000 auf 1000 mg am Tag runter ist echt gut.


Re: Diabetiker Austauschthread #001

13.09.2019 13:27 Uhr

adventurelifezum BeitragIst Siofor ähnlich oder gleich wie Metformin?

Ach so, entschuldige.
Siofor ist das Original, Metformin das Generikum. Ich hab das Metformin nicht gut vertragen und bekomme daher Siofor. Die Erfahrung machen die Diabetologen häufig, dass Siofor besser vertragen wird, obwohl es eigentlich denselben Wirkstoff hat.

Danke, ich freu mich auch total darüber.

Re: Diabetiker Austauschthread #001

25.09.2019 16:39 Uhr

anonyma cf1039e73zum BeitragDie Erfahrung machen die Diabetologen häufig, dass Siofor besser vertragen wird, obwohl es eigentlich denselben Wirkstoff hat.

Sowas liegt dann vermutlich an den sog. Hilfsstoffen, oder an welche anderen Moleküle der Wirkstoff gebunden ist.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz