Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!
« zurück

Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 14:58 Uhr

...........mach einen Quilt draus .-99

Diese Postkarte liegt im flur auf einem kleinen Tischen.

Mögt ihr schreiben, was ihr aus Resten von (M)Wolle und/oder Stoff macht?

Wo ihr gerade " An der Nadel" hängst?

Seit Corona habe ich meine große Liebe zu großen Decken entdeckt.
Die ich aus doppelter 4facher Strumpfwolle stricke.

Aktuell neigt sich 1 projekt dem Ende entgegen.

Ich werde es dann auf Pinterest einstellen.
Und auf Intergram

Aber ich würde mich freuen, hier wieder gemeinsam mit euch unterwegs zu sein.

Herzliche Einladung dazu
Inge

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 16:37 Uhr

Irrwischzum BeitragMögt ihr schreiben, was ihr aus Resten von Molle und/oder Stoff macht?


Toller Thread, liebe Inge.

Ich bin zwar nicht so sehr mit Wollresten aktiv, dafür aber eher mit Holzresten und Peddigrohr. Es kommt bei mir immer wieder vor, dass ich v.a. aus Holzresten meistens irgendwelche Miniatursachen mache, wie z.B. einen Doppeldecker, einen Dreidecker, ein Schauelpferdchen. Aus Peddigrohr habe ich mal einen Miniaturpuppenwagen gemacht.

Jetzt in der Coronazeit habe ich nicht so die Zeit und die Muße.

Ich bin gespannt, was da noch an kreativen Ideen kommt.

Viele Grüße
Glasgraveurin

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 16:48 Uhr

Deine Wolldecken sind klasse geworden. Hab grad bei Instagramm geschaut.
Die bunte mit dem gedrehten Muster könnt ich glatt so aus dem Bild nehmen.


Aus ein paar Resten häkel ich gerade ein warmes Stirnband für eine Bekannte. Das tunesische Rautenmuster finde ich recht dekorativ.

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 17:44 Uhr

Irrwischzum Beitrag...........mach einen Quilt draus .-99


Der Spruch gefällt mir und passt irgendwie auch zu mir.

Aktuell bin ich dabei, den Umgang mit der Strickmaschine zu erlernen. Mein Mann wünscht sich Pullover (in Größe Beduinenzelt). Und eine Patientin hat erzählt, dass ihre Tochter für eine Socke eine halbe Stunde braucht. Ok, bis dahin liegt noch ein Stück Weges vor mir.

Das Letzte, das ich aus "Resten" (eigentlich waren es zum Teil Soffe, die ich geschenkt bekommen hatte und sich lange gesträubt haben, irgend etwas werden zu wollen) genäht hab, war ein Koffer für die Enkelin.

https://almut-buhn.imgbb.com/

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

13.02.2021 10:47 Uhr

Herbstrosezum Beitragwar ein Koffer für die Enkelin.

Wow, der ist ja hübsch!!

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

13.02.2021 13:02 Uhr

Danke!

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

13.02.2021 13:39 Uhr

Herbstrosezum BeitragDas Letzte, das ich aus "Resten" (eigentlich waren es zum Teil Soffe, die ich geschenkt bekommen hatte und sich lange gesträubt haben, irgend etwas werden zu wollen) genäht hab, war ein Koffer für die Enkelin.


Der sieht immer noch zuckersüß aus

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 18:17 Uhr

Irrwischzum BeitragMögt ihr schreiben, was ihr aus Resten von Molle macht?


Na, det trink ick noch aus!

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 20:03 Uhr

aber, aber, aber .....das ist doch nix zum trinken!

( M) Wolle ist kuschlig ( mollig) warme Wolle!

Hoffentlich bleiben dir die Flusen nicht im Hals stecken

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 21:01 Uhr

😄😄😄

Gereimte Wolle

13.02.2021 14:08 Uhr

Hej Irrwisch,


nachdem meine Frau mich vorhin ausschickte, dass ich Wolle holen solle, dachte ich mal wieder über Wolle-Reime nach und habe nun auch endlich mal ein wenig gegoogelt, um da ein wenig voranzukommen.

A olle Wolle: mindere Qualität

Bolle-Wolle: kann Wolle für Bolle sein (der jüngst zu Pfingsten reiste), die Berliner bezeichen mit Bolle aber auch ein großes Loch im Strumpf; klar, dass man dann Bolle-Wolle braucht.

Colle-Wolle: Wolle von Schafen, die auf einem italienischen Hügel gerast haben (Colle = Hügelchen)

dolle Wolle: Super Qualität

e olle Wolle: mindere Qualität (siehe a olle Wolle)

Folle-Wolle: eine Folle ist im Französischen eine Verrückte. Die Umkehrung gefällt mir aber noch besser: du bist quasi eine Wolle-Folle

Golle-Wolle: Im Jenischen (kannte ich bislang nicht) ist Golle eine Frau. Golle-Wolle wäre also Frau Wolle. Soll ja Leute geben, die zuweilen so angeredet werden.

Holle-Wolle: Holle ist ein kleiner Ort im Landkreis Hildesheim, woher natürlich Wolle kommen oder hin verschickt werden könnte. Besser gefällt mir aber die Bedeutung "Wolle für Frau Holle".

I(iihhh) olle Wolle: besonders schlechte Qualität

Jolle-Wolle: das ist die Wolle, aus der ein Segel für die Jolle gestrickt wird.

Kolle-Wolle: sofern Wolle im Sexualkundeunterricht von Bedeutung sein sollte, könnte man sich hier auf Oswalt Kolle berufen. Alternativ auf seinen Vater Kurt, der Psychiater war, wenn es um Wolle im therapeutischen Kontext geht. Oder auf seinen Großvater Wilhelm, Hygieniker, Mitarbeite von Robert Koch, wenn es um die Frage geht, ob Wolle zur Herstellung von Atemverhinderungsmasken taugt.

Knolle Wolle: Synonym für Knäuel Wolle

Lolle-Wolle: Wolle für die Darstellerin der Lolle in Berlin, Berlin. Die Schauspielerin heißt passenderweise Felicitas Woll.

Molle-Wolle: hattest du ja schon selbst erklärt. Könnte aber auch die Wolle, sein, mir der ein Bierglas umstrickt wird.

Nolle-Wolle: nolle ist lateinisch und bedeutet "nicht wollen". Das wäre quasi Wolle für Leute, die nicht stricken wollen. (Das wär doch mal ein ganz neuer Markt!)

O olle Wolle: Wolle von zweifelhafter Qualität, die aber erst genauer angesehen und geprüft werden muss. Vermutlich besser als a olle oder e olle Wolle und sicher besser als i olle Wolle.

Polle-Wolle: Polle ist ein Ort an der Weser (sieht ganz nett aus); (vergl. Holle-Wolle [1]). Polle steht aber auch für hochwertiges Haschisch. Polle-Wolle könnte also vielleicht auch ein aus Cannabisfasern hergestelltes Garn stehen.

Quolle-Wolle: aus dem Fell der Quolle gesponnenes Garn. Leider sind die Quolle eine bedrohte Tierart, und über eine Verwertung des Fells kann in den nächsten Jahren nicht konkret nachgedacht werden

Rolle Wolle: Synonym für Knäuel Wolle

solle Wolle: kenne ich nur in dem Kontext, das mir gesagt wird, ich "solle Wolle" holen.

Sollé-Wolle: Wolle aus dem Departement Sollé in Burkina Faso

tolle Wolle: mindestens so gut wie dolle Wolle

Trolle-Wolle: Garn in der Entwicklung, mit dem demnächst Trolle auf jesus.de eingewickelt werden sollen.

u olle Wolle: immerhin ein bisschen besser als i olle Wolle

volle Wolle: hohe Qualität. Kann aber auch bedeuten, dass das Knäuel noch vollständig ist.

wolle Wolle?: Kurzform von "wolle du Wolle?" (plumper Händlerspruch)

Xolle-Wolle: na ja... immerhin gibt es in New York eine Firma, die Xolle heißt. Kannst ja mal versuchen, denen Xolle-Wolle anzudrehen.

y olle Wolle: na ja. Als würden a, e, i, o und u olle Wolle nicht längst ausreichen. Aber das Ypsilon wollte unbedingt auch dabei sein.

zolle Wolle: ... immer Respekt!

Zwolle-Wolle: Wolle aus der niederländischen Stadt Zwolle


Ich suche weiter! Komme was Wolle!


Liebe Grüße
frsch

Re: Gereimte Wolle

13.02.2021 15:47 Uhr

😄

Re: Gereimte Wolle

13.02.2021 17:11 Uhr

Du weißt sicher, dass du gewollt und gewollt bist

Re: Gereimte Wolle

13.02.2021 18:59 Uhr

Re: Gereimte Wolle

01.03.2021 12:15 Uhr

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 18:31 Uhr

Freunde haben über Weihnachten ganz viel aussortiert und so bekam ich unter anderem einen Stapel Platzsets aus wunderschönem handgewebtem changierenden Stoff, den sie auf ihrer Hochzeitsreise gekauft hatte und allerlei alte Vorhänge (Richtung Canvas) und diverses anderes (auch gute anderthalb Meter Leinenchambray, Tischdecken, .... diverses halt). In letzter Zeit kam ich wenig zum Nähen, aber sie bekam dann im neuen Jahr erstmal eine Handtasche aus ein paar der Platzsets und für meine Patentochter gab es eine aus einem der Vorhänge.

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 18:46 Uhr

Also eigentlich bin ich gerade dabei einen rock aus Softshell zu nähen.... allerdings sollte ich mir angewöhnen Dinge, die ich noch nicht gut kann nach Anleitung zu machen.... allerdings bin ich echt schlecht darin irgendwas (kreatives) nach Anleitung zu machen. Da bin ich ja selbst nicht mehr gefordert
Und dann liegt da noch so ein Rest Sockenwolle von den Hundemändeln vom vorletzten Jahr. Ich stricke zwar seh ungern Socken, aber eigentlich wollte ich das mal wieder machen.
Und aus den Resten einer meiner alten Hosen wollte ich noch eine Tasche nähen.....
Ach und ein Babygeschenk wollte ich auch noch stricken. Dafür dürfte ich auch noch die geeigneten Wollreste dahaben - vom letzten Babygeschenk.

Naja - aber was ich gerade mache, ist mir selbst einen Terminkalender für die Wand zu gestalten. So aus ganz normalem Papier. Der Taschenkalender allein ist mir doch zu wenig... und wegen des Lockdowns kann man ja nur online einkaufen.... Dummer Lockdown... soviel wie ich daheim rum sitze brauch ich auch keine Taschen nähen... nicht dass ich sonst Taschen bräuchte.... ich hab mehr als genug.... aber....

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 18:49 Uhr

Den Thread finde ich jetzt auch toll. Schön...

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 20:06 Uhr

Fein, dass ihr alle hier her gefunden habt und auch eure Projekte vorstellt.

Ihr seid echt kreativ!

Mal schaun, was für Ideen hiernoch so alles rüberschwappen

Ich serviere und jetzt erst einmal eine heiße Schokolade.....wer mag, mit Schuß....Tote Tante gewissermassen.

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 20:16 Uhr

Irrwischzum BeitragIch serviere und jetzt erst einmal eine heiße Schokolade.


Gerne...danke


Wenn ich das Stirnband fertig habe, geht es wieder an Fasern zum Spinnen in den Farben Grün und Weiß mit dem Garnfarbentitel "Schneeglöckenwiese".

Vorbereitet habe ich die Fasern in kleinen Röllchen .... Foto gemacht.... gezeigt.... ein Kommentar: so sieht also "Rollrasen" aus

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 21:04 Uhr

Vorbereitet habe ich die Fasern in kleinen Röllchen .... Foto gemacht.... gezeigt.... ein Kommentar: so sieht also "Rollrasen" aus


😂😂😂😂😂

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

12.02.2021 21:03 Uhr

Ich nehme den Schuss ohne Schokolade.

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

13.02.2021 00:17 Uhr

Meine Reste dümpeln an diversen Stellen... und ich hab noch keinen festen Ort für sie. Das nervt etwa

Auf den Nadeln liegt gerade mein erster Raglan-von-oben-Pulli für meine Tochter (geht einfach bedeutend schneller als für mich - nd sie liebt selbst gemachte Sachen) und ein "Kragen" für mich, so ein Schaldings. Ich hoffe ja noch immer auf die Mutter-Kind-Kur an/in der Nordsee... da brauch ich was warmes am Hals

Und dann liegen so ein paar andere Dinge rum... Malen nach Zahlen mit Acryl...zwei drei Geschichten wollen fertig geschrieben werden...und eigentlich wollte/sollte ich endlich mal nen Artikel über mein letztes Projekt schreiben...naja, dazu muss ich auch erstmal Lust haben

Toller Thread, lese gern weiter mit.
LG Bat

Re: Wenn das Leben dir nur Reste gibt.............

13.02.2021 10:38 Uhr

Mein absolutes Lieblings-Reste-Stück trage ich grad wieder: Ein Paar Stulpen für die Hände, weil die am Computer schnell so kalt werden.

Ich hab einfach Strumpfwolle-Reste genommen, jedes Knäuel in zwei gleich große Teile geteilt (eine Briefwaage oder Feinwaage hilft da sehr!), damit beide Teile gleich werden, und die Übergänge zwischen den verschiedenen Farben durch ein paar Ringel sanfter gemacht.

Ansonsten hab ich grad sehr viele Babyschühchen gestrickt, und so wird das nächste Projekt noch ein paar Handstulpen und ein Pullover werden. Die Wolle dazu ist unterwegs.

Gruß, Tineli

Reste entstehen erst ...

13.02.2021 14:22 Uhr

... bin beim zweiten Paar Socken.

Das erste fiel mir spontan ein als mögliches Geburtstagsgeschenk für eine Freundin,
das zweite mache ich gerade als nachträgliches Geburtstagsgeschenkt zum 50. für die Patin der Kinder.

Das Strickfieber hat mich wieder - durchs Stricken der Sofadecke aus reiner Schurwolle. Es sind 2 x 1,35 m geworden im Karomuster und die Vorderseite eines Sofakissens im Mustermix.

Mit dem Sockenstricken habe ich eine Bekannte angesteckt, die ihr erstes Paar im Spiralmuster fertig hat (ohne Ferse).
Mein nächstes Paar werde ich auch im Spiralmuster probieren.

Reste haben inzwischen einen...........

16.02.2021 15:02 Uhr

.......ziemlichen Markt

Vor allem Sockenwollreste
Auf Ebay Kleinanzeigen.

Mein Fundus ist mitlerweile so groß, dass ich die Farben, die ich nicht benötigen werde, wieder dort anbiete...ab und zu.

Re: Reste haben inzwischen einen...........

17.02.2021 08:28 Uhr

Irrwischzum BeitragMein Fundus ist mitlerweile so groß, dass ich die Farben, die ich nicht benötigen werde, wieder dort anbiete...ab und zu.


Alternativ könnte man auch eine Decke aus den Resten machen. Meine Oma hat immer zeitnah die Reste zu einem Quadrat (heute sagt man Granny Square) verhäkelt. Wenn sie genug zusammen hatte, hat sie sie zu einer Decke verbunden.

Selbstverständlich kann man die Patches auch Stricken oder man versucht sich am 10-Stitch-Blanket (die Anleitung gibt es inzwischen auch auf Deutsch).

Re: Reste haben inzwischen einen...........

17.02.2021 12:11 Uhr

Ich mache im Moment nur Decken.

Stricke aber am liebsten.

Herbstrosezum BeitragSelbstverständlich kann man die Patches auch Stricken oder man versucht sich am 10-Stitch-Blanket (die Anleitung gibt es inzwischen auch auf Deutsch).


in letzterer Technik gibts auch eine Decke.
Stricken und häkeln kombiniert.
Ging gut.

Muss mal schaun, ob ich davon ein Foto habe und es bei Pinterest einstelln kann.

Re: Reste haben inzwischen einen...........

17.02.2021 12:30 Uhr

Irrwischzum BeitragIch mache im Moment nur Decken.

Und was machst du dann mit den vielen Decken?

Spaß am Deckenstricken hätte ich auch, aber - ich weiß nicht wozu.
Auch bei den Socken: Würde gerne die Spiralsocken probieren, aber ich habe schon 4 Paar selbstgestrickte Socken . Nur auf Halde zu stricken ...

Re: Reste haben inzwischen einen...........

17.02.2021 14:16 Uhr

Piniazum BeitragSpaß am Deckenstricken hätte ich auch, aber - ich weiß nicht wozu.
Auch bei den Socken: Würde gerne die Spiralsocken probieren, aber ich habe schon 4 Paar selbstgestrickte Socken . Nur auf Halde zu stricken ...



Da ich 9 Enkelinder habe, bekommt jedes davon eine nach seinen Farbwünschen und nach meinem Design.

Darüber hinaus habe ich bereits 4 Decken an mir wichtige Menschen verschenkt.
Die Erste war zu einem 60. Geburtstag.

Aber ich möchte irgendwann vielleicht einmal eine Ausstellung damit machen.

Mal schaun.

Eher sehr Trauriges!

19.02.2021 15:54 Uhr

https://www.nadelspiel.com/2021/02/14/nachruf-elizzza-elisabeth-wetsch/

Immer wieder konnte ich von ihren Youtobe - Anleitungen profitieren.
Immer wieder habe ich bei ihr Neues lernen dürfen.

Ob sie wohl auch in der Ewigkeit Wolle und Nadelspiele haben kann?

Stille Grüße
Inge

Re: Eher sehr Trauriges!

19.02.2021 16:35 Uhr

Oh shit.

Ich hab auch viel aus ihren Videos gelernt.

Re: Eher sehr Trauriges!

19.02.2021 16:56 Uhr

Gestern habe ich es schon erfahren.

Elizzza war toll! ... ich hoffe, die videos bleiben...


Irrwischzum BeitragOb sie wohl auch in der Ewigkeit Wolle und Nadelspiele haben kann?


das wäre doch was.....

Re: Eher sehr Trauriges!

01.03.2021 11:54 Uhr

Das ist so traurig...hab mir mit ihrer Hilfe Stricken beigebracht und so viel gelernt.

Aber ihre Videos bleiben, und so ist sie für viele niemals ganz weg. Hoffe, extra für sie werden Nadelspiele angeschafft auf der anderen Seite.

Danke an Elisabeth, für viele schöne Stunden mit ihren Händen und ihren ideen!
Bat

anlässlich des Vollmondes ;-)

27.02.2021 20:44 Uhr

Was Katzen so sehen....

https://www.pinterest.ch/pin/628111479249580188/

Re: anlässlich des Vollmondes ;-)

28.02.2021 08:37 Uhr

Mein Tag ist gerettet

Re: anlässlich des Vollmondes ;-)

01.03.2021 12:13 Uhr



Ich frage mich ohnehin, was in Katzenaugen und -gedanken so abgeht und wie sie manche Dinge wahrnehmen:

https://www.youtube.com/watch?v=iMAzN5JHxTY

Katzen sind irgendwie geheimnisvolle Tiere. Kein Wunder, dass die alten Ägypter die Katzen so haggioinisiert haben.

Mütze mit Blättern...

27.02.2021 22:02 Uhr

..ist mein neues Projekt.
Allerdings nichgt in gelb, sondern in einer gedeckten Farbe, die mir in meiner Sammlung noch fehlte.


CROCHET 3D Leaves BEANIE HAT
https://www.youtube.com/watch?v=B5LdgGfJW90

Re: Mütze mit Blättern...

28.02.2021 08:36 Uhr

Die finde ich richtig stark!

Welche Farbe nimmst du??

Re: Mütze mit Blättern...

28.02.2021 08:58 Uhr

Irrwischzum BeitragDie finde ich richtig stark!


Ich auch.....ich hab dabei den Spruch vor Augen: aufstehen, Krone richten, weitergehen

Das gibt es mit zwei Blattreihen und mit einer.


Irrwischzum BeitragWelche Farbe nimmst du??


Neulich hatte ich etwas Meliertes gesponnen: Rotbraun, Rotrotbraun und gedecktes Blau


Nachtrag vom 28.02.2021 09:41:39


Das Muster braucht pro Blatt 8 Maschen, Anschlag also ein Vielfaches von 8.

für 50cm Umfang mit Nadelstärke 3-4 nimmt sie 88 Maschen.

Für Kopfumfang 58 habe ich 104 Maschen genommen, ergibt 13 Blätter.




Nachtrag vom 28.02.2021 09:45:27


Sie hat Mischgarn genommen, Acryl und 49% Wolle, Lauflänge 392m/100g , also etwas stärkere Sockenwolle (z.B. Opal)

Acrylic, 49% Wool 429 yards (392 meters) 100 grams (3.53 ounces)

Aktuell und demnächst

28.02.2021 08:41 Uhr

Aktuell neigt sich eine weitere Decke dem Ende zu.
Wunschfarben waren grün, blau und rot.

Mal schaun, was in etwa 3 Tagen "geschlüpft" sein wird

Demnächt plane ich als Geburtstagsgeschenk einen gestrickfilzten Tischläufer.
Der noch von den Farben und dem Muster her "in meinem Kopf gärt"

Habt einen feinen Sonntag und seid herzlich gegrüßt

Inge

ein Meilenstein...

28.02.2021 13:07 Uhr

der Sohn ist trocken, die Windeln sind in einer Kiste, Unterhosen mussten her. Vier Stoffe aus der Restekiste wurden verarbeitet, der Verschnitt von zwei davon ist nur noch als Füllmaterial brauchbar, bei den anderen zwei fallen vielleicht noch ein paar Zwickel, Flicken oder Taschenbeutel oder so raus.

Ist natürlich ganz gemein, mit Teilung, Zwickeln und Absteppen aller Nähte ist man da ewig beschäftigt und hat trotzdem nur acht winzige Unterhosen danach in der Hand

Re: ein Meilenstein...

28.02.2021 13:31 Uhr

Klasse!

ich weiß nicht, ob ich mich da rangetraut hätte, Unterhosen zu nähen...

Re: ein Meilenstein...

28.02.2021 13:51 Uhr

wenn man Jersey sauber nähen kann sind Unterhosen auch kein Act. Bei der Tochter hab ich immer alles mit Falzgummi eingefasst, das muss man ein bisschen ins Gefühl kriegen (geht auch), aber das jetzt (hab oben einfach Bündchen angenäht) war nicht schwerer als eine Leggins oder ein T-Shirt und deutlich weniger Aufwand als eine "richtige" Hose.

Und das schöne: man macht nicht viel Stoff kaputt, sollte was wirklich kolossal schiefgehen und man muss schon sehr viel falsch machen, dass es wirklich nicht tragbar ist. Insofern: nur Mut!

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2021 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz