Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Der Thread ist geschlossen!

veraltet

Ansicht wird aktualisiert
 
 
02.08.19 17:33
Nikomoto
 
 
02.08.19 23:27
EcclesiaJa
 
 
03.08.19 00:29
Nikomoto
 
 
04.08.19 11:42
OpaStefan
 
 
24.08.19 01:06
tf8
 
 
24.08.19 01:59
Nikomoto
 
 
04.08.19 12:24
Kukuk

Bileam, Skevas Söhne und Peter und Johannes

4. Mose Der Seher Bileam und das gesegnete Israel: 22,1–24,25



Bileam wurde von allen Völkern für seine Dienste gerufen, er sprach mit Geistern. Jetzt aber sprach auch Gott mit ihm. In der christlichen Welt eine >Unmöglichkeit von Gott.




2.

Im Namen Jesus Geister austreiben ist noch keine christl. Tat: Apostelgeschichte 19

…14Es waren aber sieben Söhne eines Juden Skevas, des Hohenpriesters, die solches taten. 15Aber der böse Geist antwortete und sprach: Jesus kenne ich wohl, und von Paulus weiß ich wohl; wer seid ihr aber? 16Und der Mensch, in dem der böse Geist war, sprang auf sie und ward ihrer mächtig und warf sie unter sich, also daß sie nackt und verwundet aus demselben Hause entflohen.… ///





Petrus aber und Johannes

https://www.bibleserver.com/text/LUT/Apostelgeschichte3%2C1-10 1 Petrus aber und Johannes gingen hinauf in den Tempel um die neunte Stunde, zur Gebetszeit. 2 Und es wurde ein Mann herbeigetragen, der war gelähmt von Mutterleibe an; den setzte man täglich vor das Tor des Tempels, das da heißt das Schöne, damit er um Almosen bettelte bei denen, die in den Tempel gingen. 3 Als er nun Petrus und Johannes sah, wie sie in den Tempel hineingehen wollten, bat er um ein Almosen. 4 Petrus aber blickte ihn an mit Johannes und sprach: Sieh uns an! 5 Und er sah sie an und wartete darauf, dass er etwas von ihnen empfinge. 6 Petrus aber sprach: Silber und Gold habe ich nicht; was ich aber habe, das gebe ich dir: Im Namen Jesu Christi von Nazareth steh auf und geh umher! 7 Und er ergriff ihn bei der rechten Hand und richtete ihn auf. Sogleich wurden seine Füße und Knöchel fest, 8 er sprang auf, konnte stehen und gehen und ging mit ihnen in den Tempel, lief und sprang umher und lobte Gott. 9 Und es sah ihn alles Volk umhergehen und Gott loben. 10 Sie erkannten ihn auch, dass er es war, der vor dem Schönen Tor des Tempels gesessen und um Almosen gebettelt hatte; und Verwunderung und Entsetzen erfüllte sie über das, was ihm widerfahren war.////



Was für eine Erfahrung von Petrus und Johannes.

War es eine Gabe, eine spontane Inspiration weil sie es so von Jesus kannten? Kann der Text etwas über ihren Zustand sagen?

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz