Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Der Thread ist geschlossen!

veraltet

Ansicht wird aktualisiert
 
 
16.05.18 18:23
Tamaro
 
 
20.05.18 14:58
papillon

Brainstorming

Liebe Mitchristen,

Die wertvollen Gedanken von papillon in dem folgenden Thread:

https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread/thema/was-ich-glaube-und-wofuer-ich-stehe.html

möchte ich hier aufnehmen und gleichzeitig meine Ideen einbringen, wie man in die Gruppe "Christen ohne Gemeinde" wieder etwas mehr Leben bringen könnte.

Diese Aussage von papillon

Bei den heutigen Kommunikationsmöglichkeiten kann ich mir auch einen neuen Einstieg hier übers Internet vorstellen bzw. das Smartphone zu nutzen. Natürlich ist das regelmäßige Zusammensein (mindestens 1-2 mal je Woche) immer die bessere Variante. Wie seht ihr denn die Chancen für solches Miteinander?

... hat mich zur Frage geführt, inwiefern wir hier ein (kleines) Stück weit ein Miteinander als Christen gestalten könnten.

Was ich mir grundsätzlich wünschen würde, wäre mehr resp. eine klare Struktur, damit auch eine gewisse Regelmässigkeit entstehen kann.

Meine Ideen dazu:

- Der erste Punkt: Die Threads

Ich würde vorschlagen, dass wir zwei Arten von Threads führen. Der eine sollte ein Thementhread sein, worin ein Thema für eine bestimmte Zeit vertieft wird. Der andere sollte ein Erzählthread sein, wo man irgendetwas aus seinem alltäglichen Leben erzählen kann.

- Der zweite Punkt: Die Mitglieder

Ich fände es hilfreich zu wissen, wer hier alles aktive Mitglieder sind. Ich würde des Weiteren auch mind. ein Kriterium festlegen, wer als aktives Mitglied gilt. Dieses würde ich allerdings angesicht der geringen Aktivität in dieser Gruppe sehr tief ansetzen. Mein Vorschlag: Wer einen Beitrag pro Monat verfasst, gilt als aktives Mitglied.

- Der dritte Punkt: Einladungen

Vielleicht wäre es nicht schlecht, von Zeit zu Zeit im Forum (Schwarzes Brett) auf unsere Gruppe aufmerksam zu machen und Leute einzuladen. Ganz wichtig wäre natürlich, dass wir neue Mitglieder willkommen heissen und uns auch um sie kümmern, wenn mal jemand dazu kommt.

Ich hoffe sehr, Euch mit diesen Ideen nicht zu überfordern. Es handelt sich dabei einfach um einen Vorschlag, von dem ich mir erhoffen würde, dass die Gruppe wieder von mehr Leben erfüllt werden kann.

Schöne Grüsse
Tamaro


Nachtrag vom 16.05.2018 18:37:53


Sorry, den letzten Satz habe ich ja oben schon geschrieben...

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2018 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz