Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Ansicht wird aktualisiert
 
 
09.06.18 22:51
EngelchenJ
 
7 | 9 
10.06.18 00:35
Lucan-7
 
 
10.06.18 08:42
777Veilchen
 
 
10.06.18 09:32
Neubaugoere
 
9 | 15 
10.06.18 10:01
Ahischa
 
 
10.06.18 10:03
Evernever
 
12 | 4 
10.06.18 10:14
Eddie78
 
 
10.06.18 10:47
Vigil
 
 
10.06.18 12:08
qdspieler
 
 
10.06.18 14:10
EngelchenJ
 
5 
10.06.18 16:19
Tineli
Fakten  (15)
 
 
10.06.18 22:34
hrfriedrich
 
 
11.06.18 07:40
mrb-II
 
 
11.06.18 13:43
HoTheophilos
 
 
11.06.18 15:16
PeterPaletti
 
 
11.06.18 16:14
Ligustica
 
 
11.06.18 21:43
Helle
 
 
14.06.18 22:49
Gnade12
 
 
15.06.18 10:46
EngelchenJ
 
4 | 5 
16.06.18 08:12
Khabib

Das ist jetzt kein Einzelfall mehr

Die deutsche Gesellschaft muss sich aus Expertensicht spätestens nach dem Fall Susanna Konzepte für den Umgang mit patriarchalisch geprägten und aggressiven Männern überlegen.

Ich ziehe mir meine Bewegungsfreiheit nicht weiter einschränken. Die Politik muss endlich handeln.

https://www.focus.de/politik/deutschland/deutschland-muss-frauenbild-verteidigen-forscherin-zum-fall-susanna-das-ist-jetzt-kein-einzelfall-mehr_id_9067379.html

Positiv ist die gute Zusammenarbeit mit den kurdischen Behörden, nicht einmal 48 h hat es gedauert und der Täter wurde gefasst und direkt mit Geständnis ausgeliefert. Den kurdischen zivilisierten Islam mehr zu unterstützen, wäre hilfreich.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2018 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz