Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Ansicht wird aktualisiert
 
 
29.08.19 11:25
Arcangel
 
 
29.08.19 13:06
Queequeg
 
 
29.08.19 15:00
Tatokala
 
 
29.08.19 15:11
Lucan-7
 
 
29.08.19 18:59
billy-shears
 
 
29.08.19 19:08
EcclesiaJa
 
 
29.08.19 20:01
pvm
 
 
29.08.19 22:51
geebee
 
 
30.08.19 18:32
Tertullian

Der Sündenfall in der Evolution

Wo in der Evolution des Menschen fand der Sündenfall statt?

Der Mensch unterscheidet sich ja von seinen nächsten Verwandten darin, darin das er 23 anstatt 24 Chromosomenpaare aufweist. Wenn die Chromosomenpaare unterschiedlich sind können keine zeugungsfähigen Nachkommen gezeugt werden, siehe Pferd und Esel. Das heisst die Gattung Homo ging irgendwann durch einen Flaschenhals von wo an diese nicht mehr mit anderen Primaten Kompatibel waren. Nur dieser Flaschenhals eignet sich nicht um den Sündenfall festzumachen, da sie dieser Lange vor dem Homo Sapiens stattfand.

Doch die Art Homo Sapiens selbst ging zweimal durch einen Flaschenhals. Siehe Mitochondriale Eva, und Haplogruppe A / Adam des Y-Chromosoms. Dies Geschah vor rund 200'000 Jahren +/- Vermischung mit anderen Humanoiden hat aber dazu geführt, dass auch andere Haplogruppen eingeflossen sind was die genau Datierung schwierig macht.

Die genaue Datierung ist für die Diskussion auch nicht so entscheidend, es handelt sich um hunderttausende von Jahren. Der Nächste wichtige Termin liegt aber viel näher und das ist das ende der Letzten kleinen Eiszeit und dem damit verbunden massiven Anstieg des Meeresspiegels. Was Wahrscheinlich zu einer gigantischen Lebensraumzerstörung und Vertreibung von unzähligen Menschen geführt hat. Fakt ist das am ende dieser Umwälzungen vor rund 12000 Jahren die Ersten Monolithischen Kulturen entstanden und der Ackerbau auftauchte.

Ich persönlich verbinde dieses Ereignis mit der Vertreibung aus dem Paradies und der Flut Geschichte in der Bibel. Da sich die Lebensbedinngen für den sesshaft werden Menschen nicht nur verbesserten, neue Krankheiten, Besitz und Konflikt um den Besitz, Abgrenzung von anderen Gruppen, waren alles neue erscheinen die mit dem Sesshaft werden einhergingen. Und wir kennen das ja früher war alles besser.

Die Frage ist nur wo wird der Sündenfall verortet. Der Homo Sapiens ist der erste Humanoid der kultische Begräbnisse durchgeführt hat, und kultische Gegenstände geschaffen hat. Früher Humanoide kannten das nicht. Homo Sapiens ist also auch Homo Spiritualensis.

Wo und vorallem warum verortet ihr den Sündenfall des Menschen.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2019 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz