Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Ansicht wird aktualisiert
 
 
11.04.20 14:53
anonyma 6aa170be1
 
 
11.04.20 15:04
Meriadoc
 
 
11.04.20 15:14
lhoovpee
 
 
11.04.20 15:59
Tineli
 
 
11.04.20 22:00
OpaStefan
 
 
12.04.20 16:35
Ungehorsam
 
 
13.04.20 01:42
BlackJack
 
 
13.04.20 09:00
hilinamus
 
 
13.04.20 13:09
deadman
 
 
13.04.20 14:25
Simmy
 
6 
14.04.20 08:53
strohhalm
 
 
16.04.20 21:54
anonyma 6aa170be1
 
 
18.04.20 13:59
anonyma 6aa170be1
 
 
18.04.20 22:32
anonyma 6aa170be1
 
 
21.04.20 19:30
anonyma 6aa170be1

Ehekrise/Eheaus?

Liebe Community,

Ich möchte euch gerne meine Situation schildern und um Rat und der Ermutigung bitten.

Mein Mann und ich sind ca. 10 Jahre verheiratet, haben einen 2.5 Jahre alte Tochter.

Heute hat er mir gesagt, dass er keine Gefühle mehr für mich hat, also keine Liebe mehr.
Die letzten Wochen habe ich schon gemerkt, dass etwas nicht stimmt. Wahrscheinlich ist auch schon länger der Wurm drin, aber da habe ich erst gemerkt, wie ernst es eigentlich um unsere Ehe steht.
Er hat sich sehr zurückgezogen, erzählt kaum noch etwas und schläft oft auf der Couch.
Habe mir auch schon christliche Ratgeber zum Thema durchgelesen und mich mehr damit auseinandergesetzt und für unsere Ehe Gebetet.

Er möchte erstmal bleiben, weiß aber nicht, ob er nochmal Gefühle entwickelt.
Ich war Angang des Jahres auch bei einer Beratung, danach hatte ich auch das Gefühl, es würde besser laufen, wir haben wieder zusammen etwas unternommen, aber meist auf meine Initiative hin.

Jetzt weiß ich nicht, wie ich mich verhalten soll. Soll ich erstmal auf Abstand gehen, ihm Zeit lassen? Oder trotzdem versuchen das Familienleben aufrecht zu erhalten?

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2020 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz