Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Der Thread ist geschlossen!

Ansicht wird aktualisiert
 
 
20.07.18 20:45
Ungehorsam
 
 
20.07.18 21:17
maggie.x
 
 
20.07.18 21:42
Ungehorsam
 
 
20.07.18 22:23
BruceL
 
 
20.07.18 22:40
Ungehorsam
 
 
20.07.18 22:45
BruceL
 
 
20.07.18 22:58
Ungehorsam
 
 
20.07.18 23:04
BruceL
 
 
20.07.18 23:37
Ungehorsam
 
 
21.07.18 09:27
Herbstrose
 
 
21.07.18 09:45
Ungehorsam
 
 
21.07.18 19:39
Herbstrose
 
 
22.07.18 19:41
Ungehorsam
 
 
23.07.18 19:28
Herbstrose
 
 
21.07.18 16:41
Suzanne62
 
 
21.07.18 10:09
pvm
 
 
20.07.18 22:26
Meriadoc
 
 
20.07.18 22:37
Ungehorsam
 
 
20.07.18 22:28
BruceL
 
 
20.07.18 22:44
Ungehorsam
 
 
20.07.18 22:47
BruceL
 
 
20.07.18 23:03
Herbstrose
 
 
21.07.18 00:07
BElanna
 
 
21.07.18 08:14
schneeflloeckchen
 
 
21.07.18 09:32
Ungehorsam
 
 
21.07.18 09:43
schneeflloeckchen
 
5 
21.07.18 12:41
EbenezerD
 
 
21.07.18 17:32
Ungehorsam
 
 
21.07.18 16:52
Suzanne62
 
 
21.07.18 17:36
Ungehorsam
 
 
21.07.18 17:45
Suzanne62
 
 
21.07.18 20:42
Tatokala
 
 
21.07.18 18:39
Squiddy
 
 
21.07.18 10:11
Jack-Shaftoe4
 
 
21.07.18 12:12
Aimeric
 
 
21.07.18 14:05
uli76
 
 
21.07.18 18:33
Squiddy
 
 
22.07.18 18:00
lhoovpee
 
 
22.07.18 19:37
bepe0905

Tochter geht völlig andere Wege

Liebe Forumsgmeinde,

ich will mit euch diskutieren, ob meine Tochter (bald 20), eine Nachfolgerin Jesu ist oder nicht.

Sie hat vor einem Jahr Abitur gemacht mit guter Abschlußnote. Sie sagt von sich selber, sie glaubt nicht an Gott. Sie wollte sich auch nicht konfirmieren lassen.
Seit dem Schulabschluß war sie in Australien. Zur Zeit ist sie wieder zu Hause, aber sie macht keine Anstalten, ein Studium zu beginnen. Stattdessen plant sie weitere Reisen rund um die Welt.
Ich sage ihr, sie soll doch bitte erst studieren und Karriere machen, dann hat sie auch das nötige Geld für ihre Reiselust.

Stattdessen möchte sie jetzt und sofort auf Reisen gehen. Bisher hat sie alles selbst finanziert durch Arbeit.
Sie läßt sich im Moment eher treiben als ein konkretes Ziel zu verfolgen. Damit kommt sie wiederum Jesus sehr nahe. Er verzichtete auf Sicherheiten und rief auch seine Jünger auf, auf Sicherheiten zu verzichten.

Auch wenn es mich als Vater schmerzt - sie vertraut radikal auf Gott, obwohl sie es so nie sagen würde.

Zu nächstem neuen Beitrag springen
© 2021 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz