Jesus.de finanziert sich durch Spenden seiner Nutzer und durch Werbung. Danke für das Beachten der Anzeigen unserer Sponsoren! Jesus.de unterstützen!

Veranstaltungen

Gottesdienst zu den1. Wittenberger Achtsamkeitstage

Sonstiges

Gottesdienst zu einem besonderen Projekt. Wittenberger Achtsamkeitstage

Wittenberg ist eine Stadt mit vielen interessanten Projekten und einer vielfältigen Kulturlandschaft. Doch nicht immer weiß man das. Mit einem besonderen Projekt wollen das der Verein LICHT AN! Konzerte, die Hoffnungskirche Wittenberg und das Katharina von Bora Hospiz den Wittenbergern und ihren Gästen im Herbst näherbringen. Hochwertige Kultur und Information zum Alltagsleben sind vom 15. bis 18. Oktober im Stadthaus in einer besonderen gemeinsamen Form zu erleben.
Vom 16. bis 18. Oktober werden Liedermacher und Schauspieler Klaus-André Eickhoff und Theologe und Kabarettist Torsten Hebel ihr Bühnenprogramm „Comedy und Musik“ in drei besonderen Teilen vorstellen.
Den Eröffnungsabend am 15. Oktober werden Wittenberger Musiker gestalten. Dieser Abend bietet neben Musik aus und für Wittenberg auch die Möglichkeit, sich über verschiedene Wittenberger Künstler zu informieren.
Am Abend in den Pausen aber besonders von Freitag bis Sonntag ist zwischen 11 und 18 Uhr die Messe der Wittenberger Achtsamkeitstage unter dem Motto: „So lebt Wittenberg – auch?!“ geöffnet. Oft wissen wir, was alles nicht klappt, passt oder schlecht funktioniert. Das Schöne, die interessanten Projekte, die besonderen Begegnungsmöglichkeiten nimmt man erst mit dem zweiten, den achtsamen Blick wahr.
Dies gilt für Vereine und Initiativen, die sich aus unterschiedlichen Anlässen gegründet haben und das Leben in der Stadt bereichern. Diese Messe bietet die Möglichkeit, Projekte, Initiativen, Vereine vorzustellen, sich zu vernetzen und sich zu informieren.
Unter anderem beginnen die Achtsamkeitstage mit einer Wette, einer Wette mit Herz! – Bettina Modler sagt: „Wetten, dass ich es schaffe, bis zum 31.12.2020 50 Erstspender für das Blutspenden zu gewinnen?“
Schirmherrin Heike Drechsler unterstützt diese Idee und motiviert zur Teilnahme mit einer handsignierten Urkunde.
Zitat Heike: „...das ist eine tolle Sache und ein sportliches Ziel – Ich bin dabei Bettina!“
(Heike Drechsler ist ehemalige deutsche Leichtathletin, u.a. mehrfache Olympiasiegerin, Weltmeisterin und Europameisterin im Weitsprung.)

Der Eintritt zur Messe tagsüber ist kostenfrei, für die Abendveranstaltungen wird Eintritt erhoben.
Weiterhin besteht die Möglichkeit, in kurzen Vorträgen, Workshops oder Podiumsgesprächen am Tag auf besondere Initiativen hinzuweisen. Die Idee zur Messe „So lebt Wittenberg – auch?!“ wurde unter anderem auch von Veranstaltungsformaten wie dem „Weihnachtsmarkt der Vereine“ oder dem von der Stadt organisierten Selbsthilfe-Forum inspiriert und wird auch von der Stadt unterstützt
Wer sich noch für eine Teilnahme an der Veranstaltung interessiert, kann per E-Mail an lichtankonzerte@arcor.de melden oder unter 03491 419641 weitere Informationen erhalten.

Die Veranstaltung ist vorbei.
  1. Einmalige Veranstaltung

  2. Eintritt:
  3. Gesprochene Sprache: Deutsch
  4. Übersetzung in Gebärdensprache: Nein
  5. Kinderbetreuung: Nein
  1. Stadthaus Wittenebrg
  2. Mauerstraße 18
  3. 06886 Lutherstadt Wittenberg
  4. DEU
  1. LICHT AN! KONZERTE e.V.
  2. E-Mail: lichtankonzerte@arcor.de
  3. Telefon: 03491419641
  4. WWW:
© 2020 SCM Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Allgemeine Nutzungsbedingungen - Datenschutz